Fakten über die Nachfolge des Präsidenten, die Sie jetzt wissen müssen

Von Anfang an, wenn George Washington wurde offiziell als erster Präsident des Landes am 30. April 1789 vereidigt. Die Position des Präsidenten hat mehr als nur einen fairen Anteil unerwarteter Ereignisse erlebt - Attentate, Krankheiten und ein sehr bekannter Rücktritt, um nur einige zu nennen -, die das Land zum Präsidenten gemacht haben Machtwechsel ein sehr komplexer Teil der amerikanischen Geschichte. Und diese Liste von Ereignissen ist jetzt noch ein bisschen länger die aktuelle COVID-19-Diagnose von Präsident Donald Trump angekündigt am 2. Oktober 2020. Und während Trumps Symptome sind Berichten zufolge mild Jetzt scheint ein guter Zeitpunkt zu sein, um ein paar Fragen zur Nachfolge des Präsidenten zu beantworten. Was passiert, wenn der Präsident aufgrund von Tod oder Arbeitsunfähigkeit nicht mehr Präsident sein kann? Wer übernimmt und warum? Wie wurde das entschieden? Um Antworten auf diese und weitere Fragen zu erhalten, lesen Sie weiter, um aufschlussreiche Fakten und historische Ereignisse rund um die Nachfolge des Präsidenten in den USA zu erfahren. Weitere Informationen zur Geschichte der ehemaligen amerikanischen Führer und ihrer Kämpfe mit Krankheiten finden Sie unter 5 US-Präsidenten, die im Amt gegen schwere Krankheiten gekämpft haben .

Witze, um sich über jemanden lustig zu machen

1 Die ursprünglichen Nachfolgeregeln wurden in der Verfassung nur kurz angesprochen.

Verfassung

Shutterstock



In der US-Verfassung wurde die Nachfolge des Präsidenten nur vage umrissen Artikel II Absatz 1 Satz 6 . Der 83-Wörter-Klappentext besagte, dass die Macht an die Vizepräsidenten übertragen werden würde, falls ein Präsident wegen „Tod, Rücktritt oder Unfähigkeit, die Befugnisse und Pflichten des genannten Amtes zu erfüllen“, abgesetzt würde. In derselben Klausel wurde dem Kongress die Befugnis eingeräumt, einen Präsidenten zu ernennen, wenn sowohl der Präsident als auch der Vizepräsident entfernt wurden. Aber die Prozesse von Wie das erreicht werden würde, wurden nicht klar umrissen. Weitere faszinierende Informationen zu den Führern unserer Nation finden Sie hier 30 erstaunliche Fakten über US-Präsidenten, die Sie nie gekannt haben .



2 Die Reihenfolge der Linie änderte sich 1792, 1886 und 1947.

Präsidentenpodest

Shutterstock

Die Reihenfolge der Nachfolge hat sich im Laufe der Jahre geändert. In der zweiten Sitzung des Kongresses im Jahr 1792 wurde die Nachfolgegesetz des Präsidenten war vorbei. Der ursprüngliche Verfassungsplan wurde geändert, indem zwei Führer des Kongresses hinzugefügt wurden - der Senatspräsident für die Zeit ('vorerst') und der Sprecher des Hauses - auf der Linie der Nachfolge. Sie wurden dann 1886 von der Linie entfernt und durch das gesamte Kabinett des Präsidenten ersetzt. 1947 wurden die Führer des Kongresses vor den Kabinettsmitgliedern wieder eingestellt, und der Sprecher wurde vor den Präsidenten pro tempore gestellt. So geht der Orden jetzt Vizepräsident, Hausführer, Senatsvorsitzender, Kabinett.



3 Einmal, im Jahr 1868, wurde der dritte Präsident pro tempore beinahe Präsident.

Amtsenthebungsverfahren gegen Andrew Johnson

Shutterstock

Die Senatsführung ist zwischen dem Vizepräsidenten und dem Vizepräsidenten aufgeteilt Präsident für die Zeit , der, wie der Titel schon sagt, als Senatsvorsitzender fungiert, wenn der Vizepräsident nicht verfügbar ist. Zwischen 1886 und 1947 war der Präsident pro tempore der dritte Präsident. Nach dem Abraham Lincoln wurde 1865 ermordet, sein Vizepräsident, Andrew Johnson übernahm als Präsident. Als Johnson drei Jahre später angeklagt wurde, ging das Benjamin watete von Ohio in direkter Linie zur Präsidentschaft. Johnson war es jedoch freigesprochen im Senat, als es nicht gelang, die Zweidrittelmehrheit zu erreichen, die zur Verurteilung erforderlich war, und Wade daher nie die Position des Präsidenten übernahm. Und um zu sehen, wie unser derzeitiger Präsident COVID und den Beginn der Pandemie angesprochen hat, schauen Sie sich das an Präsident Trump veröffentlicht neue Richtlinien zur langsamen Ausbreitung von Coronaviren .

4 Die Präsidenten können den Vizepräsidenten seit 1967 befristete Befugnisse übertragen.

Jimmy Carter Berühmte Leute, die früher Lehrer waren

Shutterstock



Unter den Bedingungen von Abschnitt 3 der 25. Änderung Die am 10. Februar 1967 ratifizierten Vizepräsidenten übernehmen vorübergehend die Macht der Präsidentschaft, wenn der Präsident handlungsunfähig ist und seine Aufgaben nicht erfüllen kann. Jimmy Carter 1978 überlegte er, die Macht zu übertragen, als er sich einer Hämorrhoidenoperation unterziehen musste. EIN Schreiben über die Übertragung der Macht wurde verfasst aber nicht umgesetzt, da Carter aufgrund der Operation nie als unfähig angesehen wurde, die Aufgaben des Präsidenten zu erfüllen.

Abschnitt 3 wird auch häufig im Bericht über die jährliche Überprüfung eines Präsidenten erwähnt. Nehmen Sie dieses 2010 Bericht von Barack Obama 's physisch, in dem sein Arzt schreibt:' Zu keinem Zeitpunkt war es notwendig, die Autorität des Präsidenten gemäß Abschnitt 3 der 25. Änderung vorübergehend zu übertragen. '

5 Reagan blieb an der Macht, nachdem er erschossen wurde.

Ronald Reagan

Shutterstock

Abschnitt 4 der 25. Änderung ermöglicht es dem Kabinett des Präsidenten, die Macht vom Präsidenten auf den Vizepräsidenten zu übertragen, falls der Präsident handlungsunfähig ist und sich nicht freiwillig auf Abschnitt 3 berufen kann.

Was Jungs denken, ist sexy

Wann Ronald Reagan Am 30. März 1981 wurde sein Kabinett erschossen entwarf den entsprechenden Brief das würde Macht übertragen auf George H.W. Busch , aber sie beschlossen, es nicht zu unterschreiben oder dem Kongress zu übergeben. Reagan arbeitete am Tag nach seiner Erschießung wieder und war innerhalb von zwei Monaten wieder im Weißen Haus. Weitere bekannte Persönlichkeiten, die mit ernsthaften Gesundheitsproblemen zu kämpfen haben, finden Sie hier Prominente, die gegen Krebs kämpften und siegten .

6 George H.W. Bush war amtierender Präsident, bevor er Präsident wurde.

George H W Bush

Shutterstock

Während seiner Amtszeit als Präsident wurde Ronald Reagan am 13. Juli 1985 wegen Darmkrebs operiert. Zuvor berief er sich auf Abschnitt 3 der 25. Änderung und sandte Briefe an den Kongress, in denen er Vizepräsident George H.W. Bush der amtierende Präsident während der Operation. Die Macht wurde später an diesem Tag zurück übertragen - mit Bushs Zeit an der Macht von 11:28 bis 19:22 Uhr .

7 Dick Cheney wurde bei zwei verschiedenen Gelegenheiten zum amtierenden Präsidenten ernannt.

Dick Cheney

Shutterstock

Wann George W. Bush war der 43. Präsident, den er zweimal gemacht hat Dick Cheney , sein umstrittener Vizepräsident, der offiziell amtierende Präsident der Vereinigten Staaten. Die Gründe waren Routine: Bush unterzog sich während seiner doppelten Amtszeit zwei Koloskopien 29. Juni 2002 und weiter 7. Juli 2007 - und wurde während jeder sediert. Cheney war insgesamt amtierender Präsident ungefähr viereinhalb Stunden .

Während seiner kurzen Zeit als Oberbefehlshaber schrieb Cheney einen Brief an seine Enkelkinder als „ ein Andenken für sie, eines Tages die Straße runter zu haben . '

8 Vier Präsidenten sind im Amt aus natürlichen Gründen gestorben.

Präsident Warren G Harding

Shutterstock

Zeichen er nicht über seine Ex-Frau

Der erste Präsident, der im Amt starb, war William Henry Harrison Harrisons Tod wurde lange Zeit auf eine Lungenentzündung zurückgeführt, die er angeblich während seiner Präsidentschaft hatte lange Antrittsrede in der Kälte gegeben , aber einige Historiker bestreiten jetzt diese Tatsache und schlagen vor zeitgenössische medizinische Praktiken spielte eine Hand. Harrisons Vizepräsident, John Tyler übernahm die Präsidentschaft gegen einen Widerstand des Kabinetts des ehemaligen Präsidenten, der wollte, dass Tyler 'Vizepräsident bleibt, der als Präsident fungiert'.

Im Jahr 1850 Zachary Taylor starb aufgrund von nicht diagnostizierte Darmprobleme das kann während eines begonnen haben Tag der Unabhängigkeit Feier. Nach dem Millard Fillmore Taylors Kabinett trat zurück, damit Filmore die ' Gelegenheit, seinen eigenen Kurs zu setzen . '

Im Jahr 1923, Warren G. Harding litt a Herzinfarkt während seine Frau ihn las Die Saturday Evening Post in einem Hotelzimmer in San Francisco. Calvin Coolidge Hardings Vizepräsident wurde der Amtseid geleistet von seinem Vater , ein Notar, im Haus der Familie in Vermont.

Nach seinem Tod von einem Hirnblutung während er 1944 in Warm Springs, Georgia, für ein Porträt saß, Franklin D. Roosevelt Vizepräsident, Harry S. Truman wurde plötzlich der Führer der freien Welt während des Zweiten Weltkriegs. Von der unermesslichen Verantwortung, Truman sagte 'Ich fühlte mich wie der Mond, die Sterne und alle Planeten waren auf mich gefallen.'

9 Und vier wurden ermordet.

John F. Kennedy auf einem Boot

Alamy

Im Jahr 1865, fünf Tage nach dem Ende des Bürgerkriegs, war Abraham Lincoln Schuss mit einer Pistole während des Theaterbesuchs. Vizepräsident Andrew Johnson war ebenfalls ein Ziel des Attentats, wurde aber aufgrund des Schützen gerettet John Wilkes Booth beauftragt, ihn zu töten inkompetent bei Verschwörung . ” Er verbrachte den Tag anscheinend betrunken in der Lobby von Johnsons Hotel.

James Garfield war Schuss zweimal in einem Wartezimmer in einem Bahnhof in Washington, DC, im Jahr 1881. Nachdem der erste Schuss seinen Arm streifte, traf ihn ein zweiter in den Rücken. Garfield verweilte mehr als zwei Monate vor dem Tod an einer Infektion. Chester A. Arthur erhielt den Amtseid in seiner New Yorker Residenz Tag nach Garfields Tod .

Im Jahr 1901, William McKinley war zweimal von einem Anarchisten erschossen während er eine Ausstellung in Buffalo, New York, besuchte.Vizepräsident und leidenschaftlicher Naturliebhaber Theodore Roosevelt war auf einem Familienretreat, als McKinley starb und die Nachricht hörte, als er zurückkam Besteigung des höchsten Berges in den Adirondack Mountains . Er wurde am selben Tag als Präsident vereidigt.

Nach dem berühmt tragisches Attentat von John F. Kennedy in Dallas im Jahr 1963, Lyndon B. Johnson , neben frisch verwitwet stehen Jackie Kennedy wurde 98 Minuten später an Bord der Air Force One als Präsident vereidigt.

Wie lange sollte das Telefon in Reis sein?

10 Aber nur ein Präsident ist zurückgetreten.

Richard Nixon

Shutterstock

Wann Richard Nixon Am 9. August 1974 trat er in Ungnade zurück, er tat dies mit einem einfacher Brief mit den Worten: 'Ich trete hiermit vom Amt des Präsidenten der Vereinigten Staaten zurück', das von seinem Zeugen, dem Außenminister, paraphiert wurde Henry Kissinger um 11:35 Uhr

Sein Nachfolger, Gerald Ford , ließ seine frei eigene Aussage als er genau eine halbe Stunde später um 12:05 Uhr vereidigt wurde, einschließlich dieser berühmten Zeile: 'Meine amerikanischen Mitbürger, unser langer nationaler Albtraum ist vorbei.' Trotz dieser Verurteilung bat Ford die Amerikaner auch, für Nixon zu beten und schrieb: 'Möge unser ehemaliger Präsident, der Millionen Frieden gebracht hat, ihn für sich selbst finden.' Weitere historische Fakten und die neuesten Nachrichten erhalten Sie direkt in Ihrem Posteingang. Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an .

11 Erbfolgebriefe sind jederzeit für den Präsidenten erreichbar.

Barack Obama verlässt das Flugzeug

Shutterstock

Moderne Präsidenten entwerfen Nachfolgebriefe - die tatsächlichen Notizen, die für den Fall, dass sie handlungsunfähig sind, an den Kongress gehen würden - für alle Fälle. Kopien werden zur Hand gehalten, damit der Präsident sie in einer Notsituation unterschreiben und datieren kann. Der Notfallplan enthält Kopien verstaut Bei der Weißes Haus Anwaltsbüro, Notfalleinrichtungen des Präsidenten, Luftwaffe Eins und Zwei sowie im Nuklearfußball, der mit dem Präsidenten und dem Vizepräsidenten unterwegs ist. '

12 Am 11. September 2001 herrschte Verwirrung darüber, wer die Autorität des Präsidenten hatte.

George W. Bush

Shutterstock

Ist er in dich verliebt?

Während der Angriffe auf das World Trade Center in New York City stieg Präsident George W. Bush in die Air Force One ein, doch leider wurden seine Kommunikationswege zu hochrangigen Militärbeamten 'unterbrochen'. Weil er bei jeder frühen Reaktion auf die Angriffe im Wesentlichen nicht auf dem Laufenden war, Gelehrte notiert dass es für jede Eventualität einen Plan geben muss: „Tiefgreifende Folgeentscheidungen können von Personen behindert oder getroffen werden, die nicht eindeutig dazu befugt sind.“

13 Das Erbrecht kann sich weiterentwickeln.

Mann schreibt

Shutterstock

2017 versammelten sich Wissenschaftler an der Fordham University School of Law, um mögliche Änderungen der 1947 eingeführten Gesetze zu erörtern. Sie veröffentlichten ein Papier Darin werden alle vorhandenen Mängel im Nachfolgeplan sowie etwaige Unklarheiten in der Sprache aufgeführt.

Zusätzliche Berichterstattung von Alex Daniel.

Beliebte Beiträge