30 urbane Legenden, die absolut wahr sind

Jeder liebt eine gute urbane Legende. Und doch sind diese Mundpropaganda in vielen Fällen völlig falsch. Wenn Sie beispielsweise im pazifischen Nordwesten leben, sollten Sie wahrscheinlich nicht den Atem anhalten Warten auf Sasquatch . Und wenn Sie aus New Jersey kommen, müssen Sie sich wahrscheinlich keine Sorgen um den Jersey Devil machen. Aber während viele urbane Legenden reine Fiktion sind, gibt es einige, die absolut wahr sind.

lustige Dinge, um Prominenten zu twittern

In diesem Sinne haben wir einige der merkwürdigsten Mythen des Landes zusammengefasst, die sich auf Tatsachenereignisse beschränken lassen - von Geschichten über Bogeymen und unterirdische Städte bis hin zur Geschichte des Wortes, in dem das Wörterbuch falsch lief. Lesen Sie also weiter und lassen Sie sich von diesen urbanen Legenden überraschen, die vollständig überprüfbar sind. Schließlich wird gemunkelt, dass selbst die wildesten Geschichten ein Körnchen Wahrheit enthalten, oder?



1 Die Geschichte von Charlie No-Face

Charlie kein Gesicht

Bild über Wikimedia Commons



Die Geschichte von Charlie No-Face ist ein Beispiel für eine dieser wahren Geschichten, die bei jeder Nacherzählung wild verdreht wird. Hier sind die Fakten: In den frühen 1900er Jahren, a Junge aus Pennsylvania genannt Ray Robinson wurde durch einen Oberleitungsdraht durch einen Stromschlag getötet, was zu einer lebenslangen Entstellung führte - insbesondere schmolzen die meisten seiner Gesichtszüge weg. Danach wurde er geächtet und Geschichten über seine Entstellung wurden immer absurder, als sich die Gerüchteküche zu drehen begann.

Heute bestehen die Menschen im Westen von Pennsylvania darauf, dass Charlie No-Face - dessen Spitzname ein Rätsel bleibt - zu einer radioaktiven, leuchtenden Figur vom Typ Green Man geworden ist, die einen verlassenen Frachttunnel verfolgt. Aber die Wahrheit ist, dass er nur ein Typ war, der einen unglücklichen Kindheitsunfall hatte.



2 Colonel Buck's wiederkehrender Grabsteinfleck

Oberst Buck Grabstein Fleck

Bild über Wikimedia Commons

Passanten möchten oft auf die seltsam geformte Markierung hinweisen, die einem Bein ähnelt und das Grab dieses ehemaligen Friedensrichters befleckt. Das liegt daran, dass Gerüchten zufolge das so ist Oberst Jonathan Buck befahl, eine junge Frau zu töten, weil sie Hexerei praktiziert. Angeblich rollte ihr Bein aus der feurigen Flamme und als Vergeltung legte die Hexe einen ewigen Fluch auf Buck 'letzte Ruhestätte in Bucksport, Maine.

Obwohl wir nichts davon bestätigen können, hat der Grabstein natürlich angeblich geschrubbt worden mehrmals gründlich, aber der beinförmige Fleck tritt weiterhin auf. Heute ist es eine Art Touristenattraktion geworden.



3 Reptilien, die in städtischen Abwasserkanälen leben

Alligator

Shutterstock

Es kommt nur darauf an, von welchem ​​Jahrhundert wir hier sprechen. In den frühen 1900er Jahren war es für wohlhabende New Yorker nicht ungewöhnlich, Baby-Floridian-Alligatoren zum Big Apple zurückzubringen, um dort zu bleiben Haustiere . Als sie entschieden, dass ihre Haustiere nicht so süß waren, wie sie gehofft hatten, spülten sie sie angeblich in die Toilette.

Im Jahr 1932 wurde die New York Times Es wurde berichtet, dass eine Gruppe von Teenagern gesehen hatte, wie sich ein Alligator aus dem Bronx River erholte. Aber ärgern Sie sich nicht - die Wahrscheinlichkeit, dass derzeit eine Bande zahniger Reptilien durch das Abwasser Ihrer Stadt schwimmt, ist gleich Null.

4 Neil Armstrong verpfuscht die Mondlandungsrede

Astronaut

Shutterstock

Dieser entscheidende Moment für die ganze Menschheit, als die Amerikaner die ersten Menschen waren, die einen Fuß traten der Mond ? Ja, das wurde natürlich geschrieben. Aber das Zitat, das wir alle kennen und lieben, ist nicht das, was Astronaut Neil Armstrong sollte zurück zur Erde funken. Wir alle kennen den Satz: 'Ein kleiner Schritt für den Menschen, ein großer Sprung für die Menschheit.' Aber er sollte sagen: „Ein kleiner Schritt für zu Mann, ein riesiger Sprung für die Menschheit. “ Anscheinend, nachdem er die Aufnahme von sich selbst gehört hatte, Armstrong zugegeben die Linie falsch auszusprechen.

5 Die Regierung stiehlt tote Kinder für die Wissenschaft

Atombombe Weltkrieg II

Shutterstock

So'ne Art. In der Flut von Tests nach Zweiter Weltkrieg Nachdem die USA die erste Atombombe der Welt abgeworfen hatten, wollten Wissenschaftler die Auswirkungen der Kernstrahlung auf das menschliche Fleisch bestimmen. In einer Reihe von Tests, die als 'Project Sunshine' bekannt sind, waren die Testpersonen verstorbene Kinder - insbesondere totgeborene Babys, deren Eltern wahrscheinlich nicht darüber informiert wurden, wie an den Körpern ihrer Kinder experimentiert wurde. Gruselig und traurig, aber wahr.

6 Eine Leiche, die die Wasserversorgung eines Hotels verrottet

Duschkopf

Shutterstock

Weißt du, wie manchmal das Wasser in deinem Hotel einfach nur ekelhaft schmeckt? Nun, es liegt nicht ganz außerhalb des Bereichs der Vernunft, dass möglicherweise eine Leiche in der Wasserversorgung schwimmt, was zu dem weniger wünschenswerten Geschmack beiträgt. Zumindest passierte dies 2013 in einem Hotel in Los Angeles. Nachdem sich mehrere Tage lang Gäste über einen schrecklichen Geruch beschwert hatten, der jedes Mal auftrat, wenn sie die Dusche einschalteten - ganz zu schweigen von dem schrecklichen Geschmack, als sie versuchten, sich die Zähne zu putzen -, überprüfte das Management das Wassertank auf dem Hoteldach und fand die Leiche von 21-jährigen Elisa Lam drinnen schweben. Ihr Körper war schätzungsweise zwei Wochen im Tank.

7 Mörder, die Wohnungen über Medizinschränke betreten

Paracetamol und andere Tablettenfläschchen in einem Medizinschrank

Shutterstock

Der Horrorfilm von 1992 Süßigkeitenmann enthält eine Szene, in der die Hauptfiguren erfahren, dass ein Mörder möglicherweise Wohnungen über die betritt Medizinschränke - und anscheinend war dies einst ein legitimer struktureller Fehler in einigen Apartmentkomplexen. Die Medizinschränke in den angrenzenden Wohnungen in Chicago waren durch eine schwache Trennwand verbunden, und ein tatsächlicher Mord wurde von Kriminellen begangen, die durch diese schwache Struktur eindrangen. Weitere verrückte Ereignisse aus dem wirklichen Leben finden Sie hier Die größten Verschwörungstheorien der Geschichte, die uns immer noch erschrecken .

8 Ein mysteriöser „Beobachter“, der das neue Zuhause einer Familie verfolgt

Stapel von Briefen

Shutterstock

Gleich nachdem eine Familie 2014 ihr Traumhaus in New Jersey gekauft hatte, ein Stalker sich selbst nennen 'The Watcher' versperrte ihnen eine Reihe von Briefen und behauptete unter anderem, dass seine eigene Familie das Haus seit Generationen 'beobachtet' habe. In den Briefen wurde auch nachgefragt, wann die Familie das Haus mit „jungem Blut“ füllen würde. Es ist zwar unklar, ob das, was in den Briefen begründet wurde, wahr ist, aber es war genug, um die Eltern und ihre drei kleinen Kinder davon abzuhalten, ins Haus zu ziehen.

9 Der Bogeyman entführt Kinder

jemand bricht in ein Haus ein

Shutterstock

Eltern versichern ihren Kindern oft, dass der Bogeyman nicht existiert, aber auf Staten Island in den 1980er Jahren war er allzu real. 'Cropsey' zog Kinder aus ihren Betten und trug eine blutige Axt in seiner Armbeuge. In Wirklichkeit lassen sich die Legenden um Cropsey wahrscheinlich alle auf einen Mann namens zurückführen Andre Rand . Rand arbeitete als Hausmeister an der Willowbrook State School, die sich auf Dienstleistungen für Kinder mit Behinderungen spezialisiert hatte. Er wurde später verdächtigt, mehrere Kinder entführt zu haben und offiziell für schuldig befunden für die Entführung von zwei.

10 Die Stadt unter der Stadt

Junge im unterirdischen Tunnel

Shutterstock

Obwohl die Verschwörungstheorien über die unterirdische Stadt unter dem internationalen Flughafen von Denver gründlich entlarvt wurden, hat eine andere Stadt Amerikas (Las Vegas) eine eigene unterirdische Stadt - aber es ist weniger eine Verschwörung und mehr Bemühungen der Tourismusbranche, die „Attraktivität“ der Stadt aufrechtzuerhalten. Aufgrund der strengen Beschränkungen der Polizei, die Obdachlose daran hinderten, ein Lager auf dem Vegas Strip einzurichten, bemühte sich diese Bevölkerung, einen Ort zu finden, an den sie gehen konnte, und landete in der unterirdische Hochwasserkanäle der Stadt .

11 Das Haus am Grund des Sees

unterirdisches Seehaus

Bild über Wikimedia Commons

In den trüben Tiefen des Gardner Lake in Connecticut ruht ein vollständig intaktes Haus, von dem vieles bestätigt wird - von der Hartford Courant , nicht weniger. Angeblich sank das Haus unter die Oberfläche, als eine Familie mitten im Winter des 19. Jahrhunderts versuchte, es über den zugefrorenen See zu bewegen. Der wirklich unheimliche Teil ist, dass Fischer bis heute berichten, dass sie angespannte Noten hören, die angeblich vom Klavier im Salon auf die Oberfläche des Sees gurgeln. (Ob dieser Teil der Geschichte wahr ist oder nicht, können wir jedoch nicht sagen.)

12 Und die Ganz Stadt, Dorf am Grund des Sees

tiefer Unterwasser-Marianengraben

Shutterstock

Es ist kein Atlantis, aber es ist wahrscheinlich so nah, wie Amerika die Unterwasserstadt des Mythos erreichen wird. In den 1940er Jahren wurde ein ganzes (evakuiertes) Stadt in Georgia wurde gezielt mit Wasser überflutet, um den heutigen Lake Lanier zu bauen. Die gesamte Gemeinde, einschließlich einer Rennstrecke, wurde vom Seebauprojekt überflutet.

13 Medizinstudenten, die einen Kadaver erkennen

toter Körper

Shutterstock

Anscheinend ein Brief an den Herausgeber der Zeitschrift der American Medical Association 1982 dokumentiert, wie a Medizinstudent hatte kürzlich ihre eigene Großtante unter den Leichen erkannt, die in einer ihrer Klassen seziert wurden. Glücklicherweise scheint diese Situation nicht sehr häufig vorzukommen.

14 Die 'Frau in Schwarz' verfolgt den Süden

Frau im schwarzen Schleier

Shutterstock

Die Situation ist nicht ganz so Horrorfilm gruselig wie der Name schon sagt. Im Jahr 2014 wurde eine von Kopf bis Fuß schwarz gekleidete Frau, darunter ein schwarzer Schleier und wogende schwarze Roben, auf den Autobahnen des Südens gesichtet, und es gab eine Reihe von Gerüchten darüber, was sie möglicherweise vorhaben könnte. Die Wahrheit war, dass die Frau, eine Veteranin der US-Armee, beschrieb die selbst auferlegte Pilgerfahrt als mit ihrem Glauben und ihrer Religion zu tun.

15 Der Mann, der ein Paar Schuhe wurde

große nase george

Bild über Wikimedia Commons

George Parrot , auch bekannt als Big Nose George, wurde in den 1880er Jahren gehängt, weil er ein rauer Gesetzloser mit einer Vorliebe für Pferdediebstahl war. Angeblich wurde ein Arzt beauftragt, Georges Gehirn zu untersuchen, um die Ursache seiner kriminellen Aktivitäten herauszufinden. Und seltsamerweise entschied er sich, Georges Haut für eine Reihe von groben Zwecken zu verwenden - einschließlich der Herstellung eines neuen Paares Schuhe. Heute, den Schuhe sind ausgestellt im Carbon County Museum in Montana.

16 Ratten, die in der Toilette leben

Toilette mit Deckel

Shutterstock

Seien Sie ehrlich, Sie hatten wahrscheinlich immer eine heimliche Angst vor dem, was möglicherweise in der Toilette lauert, wenn Sie sich auf den Sitz senken, oder? Und wenn Sie es nicht haben, können Sie anfangen zu suchen, bevor Sie sich jetzt hinsetzen. Wie in einer Folge von NPRs erzählt Dieses amerikanische Leben Ein Mann aus Oregon kehrte von einem lustigen Abend zurück und wollte einen kurzen Ausflug ins Badezimmer machen, bevor er ins Bett krabbelte - aber dieser Plan wurde von einem pelzigen lebenden Nagetier vereitelt, das er in der Toilette gefunden hatte, als er den Deckel hochhob!

17 Halloween-Süßigkeiten, die mit Drogen geschnürt werden

Halloween-Süßigkeiten

Shutterstock

Es wird empfohlen, dass Eltern nach einem Abend von etwas Vorsicht walten lassen und die Süßigkeiten ihrer Kinder überprüfen Süßes oder Saures - und das aus gutem Grund. Es hat leider gegeben mehrere Berichte von ahnungslosen Kindern, die mit kleinen Beuteln Kristallmethamphetamin in ihren Leckerli-Beuteln nach Hause zurückkehren.

18 Und Over-the-Counter-Medizin mit Gift geschnürt

Tablettenfläschchen

Shutterstock

Haben Sie sich jemals gefragt, ob das Medikament, das Sie pflichtgemäß wie vorgeschrieben einnehmen, zusätzliche Inhaltsstoffe enthält? Dank des modernen manipulationssicheren Siegels können Sie sicher sein, dass Ihr Arzneimittel genau so gemischt wird, wie es der Arzt verordnet hat. Leider wurde diese Verpackung aus einem bestimmten Grund entwickelt. Im Jahr 1982 bekam es jemand in den Kopf, Kaliumcyanid (ein tödliches Gift) in mehrere Flaschen Tylenol zu injizieren. Nachdem mehrere Menschen in dem, was als bekannt wurde, gestorben waren Tylenol-Morde Die Federal Drug Administration trat an die Tafel und gab Vorschriften heraus, nach denen alle Arzneimittelhersteller manipulationssichere Siegel herstellen müssen.

19 Coca-Cola erinnerte an ein „suggestives“ Poster

Coca Cola Zeichen

Shutterstock

Ja, die Soda-Firma, die jeder kennt und liebt, hat einen fairen Anteil an PR-Problemen erlebt. Das fragliche Poster war gutartig genug, zumindest in der Absicht des Unternehmens. Das Plakat wurde in den 1980er Jahren herausgegeben, um für das neue Flaschendesign zu werben. Es trägt den Slogan „Feel the Curves!“. wurde schnell zurückgerufen, nachdem ein scharfäugiger Beobachter eine Unangemessenheit festgestellt hatte sexuelles Bild in einem der Eiswürfel.

20 Webster's Dictionary hat einen Fehler gemacht

Wörterbuch

Shutterstock

Von 1934 bis 1947 fügte Merriam-Webster versehentlich einen Eintrag für ein erfundenes Wort hinzu: 'dord', definiert als 'Dichte'. Der Fehler wurde schließlich von einem nervösen Redakteur korrigiert, der ihn als „ Geisterwort . ” Es ist schön zu wissen, dass eine der maßgeblichsten Quellen zur englischen Sprache auch Fehler macht.

21 Die pechschwarzen Eichhörnchen des Mittleren Westens

schwarzes Eichhörnchen

Marc Steensma über Wikimedia Commons

Der mögliche Besitz dieser Eichhörnchen über arkane Kräfte (ähnlich wie bei schwarzen Katzen an Halloween) ist nach wie vor umstritten, aber die Existenz dieser seltenen, pechschwarzen Waldtiere ist unwiderlegbar. Diese schwarzen Eichhörnchen sind auf den Mittleren Westen beschränkt und konzentrieren sich auf besonders große Gruppen in Michigan. Die Geschichte geht dieser Kelloggs Müsli-Guru W.K. Kellogg importierte die schwarzen Eichhörnchen, um die roten Eichhörnchen auszurotten, eine Art, die er verabscheute.

22 Rolltreppen, die Verletzungen verursachen

Rolltreppe

Shutterstock

Vielleicht ist es nicht gerade möglich, dass sich Ihr Schnürsenkel in der Rolltreppe verfängt und Sie vollständig unter die Maschine saugt - geben Sie zu, Sie hatten als Kind diese Angst. Rolltreppen sind jedoch gefährlicher als erwartet. Eine in der Zeitschrift veröffentlichte Studie West Jem 2013 wurde berichtet, dass in den USA jedes Jahr etwa 10.000 Verletzungen im Zusammenhang mit Rolltreppen im Notfall auftreten. Es überrascht nicht, dass Alkohol bei diesen Unfällen normalerweise eine große Rolle spielt. Wenn Sie also einige hatten, sollten Sie sich stattdessen für den nächsten Aufzug entscheiden.

23 Der Mann, der durch ein Fenster fiel

Toronto Wolkenkratzer der Tod von Garry Hoy städtischen Legenden

Shutterstock

Obwohl es einige Zeit als urbane Legende existierte, ist die Geschichte eines Anwalts, der durch ein Fenster fällt, um zu beweisen, wie „unzerbrechlich“ das Glas im Toronto-Dominion Center war, in der Tat wahr. Wie gesagt Torontoist im Juli 1993 Garry heute Wilson, ein Partner der Anwaltskanzlei Holden, Day, versuchte einer Gruppe von Studenten zu beweisen, wie stark das Glas im Gebäude war (siehe Abbildung oben).

Als er jedoch mit seinem vollen Gewicht ans Fenster stürzte, sprang das gesamte Fenster aus dem Rahmen und schickte Hoy 24 Geschichten in den Tod. Das Glas zersplitterte technisch nicht, aber Hoy war mit der Behauptung, es könne dem Gewicht eines 160-Pfund-Mannes standhalten, falsch.

24 Der Mann, der einen ballonfliegenden Rasenstuhl geschaffen hat

Larry Walters fliegende Rasen Stuhl städtischen Legenden

Bild über Wikimedia Commons

Während der mit einem Ballon versehene fliegende Gartenstuhl ein häufiger Trumpf in Cartoons ist, hat er auch Wurzeln in der Realität! Die erste Person, die einen fliegenden Gartenstuhl kreierte, war Larry Walters , der mit einem Gartenstuhl und 45 mit Helium gefüllten Wetterballons ein selbstgemachtes Luftschiff baute. Er machte sich am 2. Juli 1982 mit diesem selbstgebauten Flugfahrzeug aus San Pedro, Kalifornien, auf den Weg und flog 45 Minuten lang durch den Himmel, bevor er sich in Stromleitungen verwickelte und in Sicherheit kletterte New-Yorker . Seit seinem halb erfolgreicher Flug Zahlreiche Nachahmer sind aufgetaucht und haben versucht, diesen historischen Moment nachzubilden - und alle hatten den gleichen Erfolg.

25 Eine Prop-Leiche erwies sich als echte Leiche

Elmer McCurdy Leichen städtischen Legenden

Bild über Wikimedia Commons

Obwohl es sich wie eine urbane Legende liest, ist die Leiche von Elmer mccurdy , ein Bank- und Zugräuber aus dem frühen 20. Jahrhundert, wurde für mehr als fünf Jahrzehnte zu einem beängstigenden Bestandteil des Karnevals- und Nebenschauplatzes. Das heißt, bis seine mumifizierten Überreste, die dann als schreckliche Requisite verwendet wurden, 1976 in der Vergnügungszone The Pike in Long Beach, Kalifornien, entdeckt wurden. McCurdys Überreste, die jetzt als 'Der Bandit, der nicht aufgeben würde' bezeichnet wurden, wurden schließlich 1977 auf dem Summit View Cemetery in Guthrie, Oklahoma, zu ihrer letzten Ruhestätte gebracht.

26 Der Fall des versehentlichen Erwachsenenfilmstars

VHS-Stapel mit drei Bändern

Shutterstock

Wenn Sie jemals in Council Grove, Kansas, wohnhaft waren, kennen Sie wahrscheinlich eine urbane Legende, die die zufälligen Heldentaten eines Stadt-Sheriffs beschreibt, der ein virales Erotikband aus der Zeit vor dem Internet erstellt hat. Wie sich herausstellt, checkt die Legende tatsächlich aus. Wie berichtet von abc Nachrichten Der Sheriff von Council Grove, Kansas, gab versehentlich eine VHS mit vertraulichen Aufnahmen von ihm und seiner Frau an den örtlichen Videothek zurück. Nachdem der Ausrutscher gemacht worden war, lernten zahlreiche Leute in der Stadt bald die intimsten Details des Lebens ihres örtlichen Sheriffs. Hoppla!

27 Der Körper unter dem Hotelbett

Frau, die unter Bett städtische Legenden schaut

Shutterstock

Die Legende besagt, dass manche Menschen unter ihren Hotelbetten auf Leichen stoßen. Obwohl es sich wie eine Lagerfeuergeschichte aus Kindertagen anhört, haben mehr als ein Dutzend Zeitungen detaillierte Geschichten über dieses grausige Ereignis - von einem Paar in Atlantic City, das auf einem Matratze, die eine Leiche enthielt an Gäste im Budget Motel in Memphis die Leiche von finden Sony Millbrook , eine vermisste Person, direkt unter ihrem Bett.

28 Der Maine-Einsiedler

Über 40 Campingzelte bei Nacht urbane Legenden

Shutterstock

27 Jahre lang kamen Bürger und Touristen in der Region North Pond in Maine nach Hause, um auf mysteriöse Weise zu finden, dass Besitztümer - Lebensmittel, Kleidung, Werkzeuge, Toilettenartikel - vermisst wurden. Und eine urbane Legende wurde getragen: Es gab einen Einsiedler im Wald.

Dann, im Jahr 2013, wurde die Legende Tatsache, als ein Mann, Christopher Knight wurde verhaftet und wegen Raubüberfalls gebucht. Gemäß GQ Er verübte mehr als drei Dutzend Raubüberfälle pro Jahr. Wie haben ihn die Ermittler an drei Jahrzehnte Verbrechen gebunden? Als Knight gefragt wurde, wie lange er schon im Wald gelebt habe, machte er eine Pause und erwiderte, als er fragte, wann der Zusammenbruch von Tschernobyl stattgefunden habe. (Die Antwort ist 1986.)

29 Im Südwesten sind Außerirdische begraben

Alien Mailbox in Nevada, seltsame staatliche Wahrzeichen

Alamy

Trotz der großen Geschichten, die ständig herumwirbeln Nevadas Gebiet 51 Die einzige außerirdische Präsenz im Südwesten, die wir positiv bestätigen können, ist die Massengräberstätte für die E.T. 1982. Videospiel, E.T. Der Außerirdische . Das Videospiel, das auf dem wegweisenden gleichnamigen Disney-Film von 1982 basierte, wurde so weit verbreitet ermahnt, dass Atari beschloss, alle nicht verkauften Spiele buchstäblich im Sand einer Mülldeponie in New Mexico zu begraben. Dramatisch viel?

30 Der verrückte Mann, der tote Hasen an Brücken hängt

Le Grand Bridge Iowa gruseligsten verlassenen Gebäude

Bild über Wikimedia Commons

Auch wenn Sie in den 1970er Jahren nicht in Virginia wohnhaft waren urbane Legende wurde eine Lieblingsgeschichte unter Kindern und Jugendlichen, es ist wahrscheinlich, dass Sie zumindest mit einigen Aspekten der Geschichte vertraut sind. Der Legende nach hatte sich ein entflohener Patient einer psychiatrischen Anstalt auf den Weg durch die Landschaft von Virginia gemacht, um Kaninchen zu töten und ihre Leichen an Brücken in der Gegend aufzuhängen. Und obwohl diese genaue Geschichte möglicherweise nicht vollständig geklärt ist, gibt es sehr reale Berichte über einen rasenden Verrückten in der Gegend, der im Oktober 1970 von zahlreichen Menschen gesehen wurde die Zeugen Er trug einen weißen Anzug und Hasenohren und warf manchmal sogar ein Beil auf Autos voller Menschen. Weitere bizarre Trivia finden Sie hier Die am wenigsten zu glaubende Tatsache über jeden Staat .

Um weitere erstaunliche Geheimnisse über Ihr bestes Leben zu entdecken, Klicke hier folge uns auf Instagram!

Beliebte Beiträge