25 Dinge, die coole Leute in den 1970er Jahren trugen

Sicher, die 1970er Jahre waren eine Zeit politischer Unruhen und Unzufriedenheit mit der amerikanischen Regierung. Aber wenn man die Ära nur nach ihrer Mode beurteilen sollte, war es ein ziemlich gutes Jahrzehnt.

Punks, Mods, Hippies und Disco formten den Stil der 70er Jahre und schoben Fransen, psychedelische Drucke und Micro-Mini-Kleidung in den Mainstream. Ob Sie das Jahrzehnt selbst durchlebt haben oder sich einfach danach sehnen diese vergangene Ära Groovige Looks, genießen Sie eine Explosion aus der Vergangenheit mit den unverzichtbaren Outfits und Accessoires, die jeder coole Mensch in den 70ern in seinem Schrank hatte.



1 Rohroberteile

1970er Jahre Mode Tube Top

Wikimedia Commons / Jeanne



Die Feministinnen, die in den 1960er Jahren ihre BHs abschafften, brauchten sie in den 70er Jahren dank des Röhrenoberteils nicht mehr. Dieser trägerlose Stil wurde gegen Ende des Jahrzehnts immer beliebter und wurde häufig von Modeikonen wie getragen Teuer , Bianca Jagger , und Suzanne Somers .

2 Leder mit Fransen

Leder mit Fransen aus den 1970er Jahren

Wikimedia Commons / Torbjörn Levin



Während Punks in den 70er Jahren schwarze Lederjacken trugen, trugen alle anderen, die ein Auge für Mode hatten, braune Fransen. Die Popularität dieser Kleidungsstücke - auch als Wildleder bekannt - ging mit der zunehmenden Beliebtheit westlicher Kleidung einher, wobei Bolokrawatten und gestickte Button-Ups ebenfalls zu wichtigen Trends wurden.

3 Micro-Miniröcke

Minirock {Stil im Laufe der Jahre}

Wikimedia Commons / John Atherton

Obwohl der Trend erstmals in den 1960er Jahren mit Hilfe des Mod-Designers und Moderevolutionärs populär gemacht wurde Mary Quant In den 1970er Jahren gewannen Micro-Minis mit Feministinnen noch mehr Anhänger Gloria Steinem Identifizierung des Trends als eine Form der Befreiung von den längeren Säumen der vergangenen Jahrzehnte.



4 Tie-Dye

Tie Dye in den 1970er Jahren

Mit dem Aufstieg der Hippie-Bewegung gewann der farbenfrohe Batik in den 1960er Jahren an Zugkraft. Aber in den 70er Jahren stieg die Popularität des psychedelischen Musters. Und während Designer wie Christian Dior und Halston auf den Trend sprangen, war die Allgegenwart von Tie-Dye nicht zuletzt auf die Fähigkeit aller zurückzuführen, den Look mit wenig mehr als einigen Gummibändern und Farbstoffen zu kreieren.

5 Stimmungsringe

70er Jahre Mode

Wikimedia Commons / Alkivar

Im Jahr 1975 Erfinder Maris Ambats und Josh Reynolds traf den Zeitgeist, als sie den Stimmungsring kreierten. Die Ringe, die als Reaktion auf die Körperwärme des Trägers ihre Farbe wechselten, angeblich um ihre Stimmung zu sagen, wurden schnell zu einem Must-Have-Artikel für die Modefans, mit High-End-Versionen des Rings, die für über 250 US-Dollar verkauft werden.

Warum hängen wir Ornamente an den Weihnachtsbaum?

6 Clogs

Frauen in den 1970er Jahren verstopft

Während Schuhe mit Holzsohlen seit Jahrhunderten in ganz Europa und Teilen Asiens getragen werden, erreichten Clogs in den USA erst in den 1970er Jahren den Mode-Mainstream. Clogs - insbesondere solche mit einem klobigen Plateau-Absatz - wurden in der Regel aus Lederobermaterial, Holzsohlen und sichtbaren Metallnieten hergestellt, die die beiden Teile miteinander verbinden. Sie wurden zum bevorzugten Schuhwerk für unzählige Stilikonen der 70er Jahre.

7 Freizeitanzüge

BTK8R7 Peter Marshall, 1975, Millrun-Schauspielhaus-Theater in der Runde, Niles, Illinois.

Der Freizeitanzug-Look bestand häufig aus einer taillierten Jacke, einer Schlaghose oder einer Schlaghose und einem Hemd mit Knöpfen, wobei die obersten Knöpfe geöffnet waren. Die Popularität dieses von der Disco inspirierten Stils erreichte nach den 1977er Jahren ihren Höhepunkt Saturday Night Fever , wann John Travolta Der weiße Anzug wurde zu einem der kultigsten Outfits der Ära.

8 Maxikleider

1970er Jahre Mode Maxikleider

Wikimedia Commons / Koch

Je länger das Kleid, desto modischer der Träger - zumindest was den Stil der 70er Jahre betrifft. Ähnlich wie Kaftane waren Maxikleider lang und häufig übergroß, hatten jedoch normalerweise eine klarere Form mit tiefen Ausschnitten, Taillenbändern und taillierten Ärmeln, die ihnen ein schlankeres Aussehen verliehen.

9 Fliegerbrille

Aviator Sonnenbrille aus den 70ern {Cool 70s Style}

Flickr / Dennis Harper

Obwohl Flieger erstmals 1936 von Bausch & Lomb entwickelt wurden, um die Augen der Piloten während des Fluges vor Reizstoffen zu schützen, stieg die Popularität des Stils in den 70er Jahren. Modeikonen der Zeit, darunter Elvis Presley brachte diesen Trend in den Mainstream, aber es war die Marke Ray-Ban von Bausch & Lomb, die den Markt überflutete.

10 Wickelkleider

Diane Von Furstenberg Wickelkleid der 1970er Jahre {Style Through the Years}

Alamy

Wickelkleider waren eine körperbetonte Alternative zu Kaftanen und losen Maxikleidern und ein Grundnahrungsmittel unter den Trendsettern der 70er Jahre. Die Popularität des Stils wird oft dem Designer zugeschrieben Diane von Fürstenberg (oben), der 1974 erstmals ein Wickelkleid aus gestricktem Jersey auf den Markt brachte und bis Ende des Jahrzehnts ein Modeimperium mit einem Wert von mehr als 100 Millionen US-Dollar schuf.

11 Schlaghosen

Frau mit Bellbottoms {cooler Stil der 1970er Jahre}

Reddit / 14. JahrhundertHood

Schlaghosen sind nichts weniger als eine Ikone. In den frühen 1970er Jahren Ehemann-Ehefrau-Entertainer Sonny und Teuer verhalf diesem kühnen Stil zu einer internationalen Anhängerschaft, als sie in ihrer Fernsehshow wiederholt die Hosen trugen. Die Sonny & Cher Comedy Hour. Besonders Cher galt als das Modebarometer des Jahrzehnts. Schlaghosen aus Denim, heller Baumwolle und satiniertem Polyester wurden bald zu einer der Must-Have-Moden des Jahrzehnts.

12 Cord

Elton John verlässt den Flughafen Heathrow. Er geht nach Los Angeles für die Party von Elton John

Trinity Mirror / Mirrorpix / Alamy Stockfoto

Warum ist das Sammeln von Regenwasser in vielen Staaten illegal?

Cordgewebe gab es schon seit Jahrzehnten, aber in den 1970er Jahren wurde das Material plötzlich in Mode. Von Schlaghosen über Kleider bis hin zu kompletten Anzügen: Wenn Sie in den 70er Jahren eine stilvolle Kommode waren, war Ihre Garderobe definitiv voll davon.

13 Nietengürtel

Modebesetzter Gürtel der 1970er Jahre

Wikimedia Commons / Lars Jacob

Als Punkrock in den frühen 70er Jahren immer beliebter wurde, wurden auch die mit dem Musikgenre verbundenen Stile immer beliebter. Dazu gehörten bunte Mohawks, Lederjacken und Abflussrohrjeans. Für diejenigen, die ihre Zehen in die Punkszene eintauchen, waren Nietengürtel eine Möglichkeit, einige der sozialverträglicheren Stile der Subkultur zu emulieren, ohne sie voll zu haben Johnny Rotten Verjüngungskur.

14 Plateauschuhe

DRX8B5 Junge Frau Modellierkleid und Plateauschuhe Großbritannien 1972 1970er Jahre

Alamy

Obwohl Plateauschuhe in den 1930er Jahren einen kleinen Moment hatten, war es ihr Auftritt in einer 1970er Ausgabe von Siebzehn Magazin, das sie in den Mainstream brachte. Plateauschuhe (oft mit Schlaghosen getragen und mit Glitzer oder anderen bunten Verzierungen bedeckt) wurden in der Regel von Frauen im Alter von Teenagern und Zwanzigern getragen - und zu Beginn des Jahrzehnts von Männern, die gerne in die Diskothek gingen. Die vielleicht berühmteste kulturelle Ikone, die die Plattform-Ferse rockte, war der Glam-Rocker David Bowie, der den Stil trug, als er als sein Alter Ego, Ziggy Stardust, auftrat.

15 Übergroße Kragen

70er Jahre Mode Hundehalsbänder Erkennungsmarken

Wikimedia Commons / Ollie Atkins

Kleine Kragen waren nach Maßstäben der 1970er Jahre völlig quadratisch. Von allen getragen von Elvis bis Mick Jagger Übergroße Kragen verhinderten, dass die Button-up-Shirts der damaligen Zeit auch zuknöpften Hemden aussahen.

16 Schaffellmäntel

Schaffell-Mantel-Anzeige aus den 1970er Jahren {Cooler Stil der 1970er Jahre}

Alamy

Schaffellmäntel - auch als Lammfelle bekannt - waren in den 1970er Jahren ebenso allgegenwärtig als die Ikone Members Only Jacken gab es in den 1980er Jahren . Diese beliebten Jacken, die nach heutigen Maßstäben allgemein als Luxusartikel angesehen werden, zeichnen sich durch ihr butterartiges Äußeres und ihr flauschiges Inneres aus und sind praktisch erhältlich jedes Kaufhaus in den 1970ern.

17 Halter tops

70er Jahre Mode Neckholder Tops

Wikimedia Commons / Gene Daniels

Wenn Sie in den 1970er Jahren kein Neckholder-Top getragen hätten, wären Sie vielleicht genauso gut von einem anderen Planeten gekommen. Halfter, die nicht von Schultergurten gehalten, sondern um den Hals gebunden werden, waren so beliebt, dass einige der bekanntesten Designer des Jahrzehnts, wie Halston und Missoni, sie sogar in ihre Abendgarderobe einbauten.

18 schwarze Lederjacken

1970er Jahre Mode schwarze Lederjacken

Wikimedia Commons / Tim Schapker

Die Lederjacke, die bis heute ein Wahrzeichen des Gegenkulturstils ist, wurde in den 1970er Jahren zu einem festen Bestandteil der Punks, nachdem sie zwei Jahrzehnte zuvor ein Markenzeichen des Schmierstils gewesen war. Im Gegensatz zu den früheren Iterationen der Lederjacke haben coole Kinder in den 70er Jahren ihre mit Nieten, Aufnähern und Anstecknadeln versehen.

19 Hotpants

Frauen, die 1971 Hotpants trugen

Alamy

Hotpants oder extrem kurze Shorts waren ein Begriff, der zuerst von geprägt wurde Damenbekleidung Täglich 1970, um kleine Shorts aus Luxusstoffen wie Samt und Satin zu beschreiben.

Designer mögen Yves Saint Laurent , Valentino , Halston , Betsey Johnson , Mariuccia Mandelli , und Mary Quant bot ab Anfang des Jahrzehnts High-End-Versionen dieser Mode an, wobei Geschäfte wie Sears billigere Alternativen anboten. Hotpants fanden auch ihren Weg in die Schränke der Reichen und Berühmten. Prominente wie Jacqueline Kennedy Onassis , Elizabeth Taylor , Jane Fonda und ja, du hast es erraten, David Bowie, wurden alle gesehen, wie sie sie trugen.

20 Goldketten

1970er Jahre Mode Goldketten

Wikimedia Commons / Südliche Clubs von Stockholm

Wenn es um Schmuck aus den 1970er Jahren ging, war der vorherrschende Stil groß, mutig und goldfarben. Gelbgoldschmuck erlebte in den 1970er Jahren einen großen Aufschwung, wobei dicke Gelbgoldketten in dieser Zeit zu einem festen Bestandteil wurden. Der Trend setzte sich im folgenden Jahrzehnt fort und wurde zum Markenzeichen des Hip-Hop-Stils.

21 Kaftane

Mann, der in den 1970er Jahren einen Kaftan trug

Alamy

Caftans erlebten in den 1970er Jahren ein großes Rebranding und wandten sich von ihrem Ruf als schäbige Hauskleider und Strand-Vertuschungen in den Mainstream. Diese figurverdeckenden Kleider wurden so populär, dass Luxusmarken in das Kaftangeschäft eintraten und Modehäuser wie Missoni, Halston und Christian Dior ihre eigenen Iterationen dieser übergroßen Artikel machten.

bestes Geschenk für die beste Freundin an ihrem Geburtstag

22 Creepers

Flickr / Asli Nalbant

Als bequeme Alternative zu herkömmlichen Plattformen waren Creepers mit dicken Sohlen in den 1970er Jahren ein Modetrend, der bei Punks, Hippies und Mods gleichermaßen beliebt war. Der Stil wurde in den letzten Jahren mit wiederbelebt, mit Rihanna durch ihre Zusammenarbeit mit Fenty x Puma eine Reihe von Creepern zu kreieren.

23 Kopftücher

Kopftuch im Stil der 1970er Jahre

Wikimedia Commons / Ed Uthman

In Anlehnung an den Hippie-Stil der 60er Jahre waren Kopftücher auch in den 70er Jahren eine beliebte Ausstattung für stilvolle Menschen. Diese Schals, oft aus Polyester oder Seide gefertigt und in leuchtenden Farben gefärbt, wurden typischerweise entweder als Stirnbänder getragen oder im Turban-Stil gebunden.

24 Overalls

1970er Jumpsuit

Bild über Flickr / Glen.H

Von Polyester bis Fischnetz, von Seide bis Makramee war der Overall ein Ein Muss für jeden Fashionista in den 1970ern. Getragen von Prominenten wie Farrah Fawcett , Teuer , und Jerry Hall Das einteilige Kleidungsstück wurde mit Disco-Stil in Verbindung gebracht und war ein Grundnahrungsmittel in Clubs wie Studio 54.

25 Go-Go-Stiefel

Go Go Boots Ad

Karls

Seit ihrem Debüt 1964 vom Designer André Courrèges Der Go-Go-Stiefel umfasst alle kniehohen Stiefel mit eckigen Zehen und Blockabsatz. In den 70er Jahren wurden einige der berühmtesten Models und Schauspielerinnen der Welt mit diesen trendigen Stiefeln der Modeikone gesehen Twiggy zu kontroversen Bomben Brigitte Bardot . Und für weitere Explosionen aus der Vergangenheit sind hier die 30 Dinge, an die sich alle 70er-Jahre-Kinder erinnern .

Um weitere erstaunliche Geheimnisse über Ihr bestes Leben zu entdecken, Klicke hier folge uns auf Instagram!

Beliebte Beiträge