23 Hypoallergene Hunderassen, die Ihre Familie glücklich und gesund machen

Einen Hund zu haben ist eine der großen Freuden des Lebens - sie bieten endlose emotionale Unterstützung, wahre bedingungslose Liebe, lacht mit ihren albernen Possen und Inspiration durch ihre Fähigkeit, alles und jeden zu überwinden . Aber viele Hunde haben auch mindestens einen signifikanten Nachteil: das Verschütten, das ein sein kann Problem für Allergiker . Und obwohl es nur sehr wenige Hunderassen gibt, die nicht vergießen überhaupt Es gibt viele, die aufgrund der minimalen Menge an Flusen, die sie produzieren, als hypoallergen gelten. Wenn Sie also nach einem pelzigen Freund suchen, der nach Hause gebracht werden kann, aber allergisch oder empfindlich gegen Hundehaare ist, sollten Sie eine dieser 23 nicht vergossenen Hunderassen in Betracht ziehen.

1 Lagotto Romagnolo

Lagotta Romangolo Hund tummelt sich im Schnee

Shutterstock



Diese italienischen Wasserhunde sind bekannt für die Trüffeljagd in der italienischen Subregion Romagna. Lagotto Romagnolos ist nicht nur in der Lage, diese teure Zutat zu riechen, sondern auch hypoallergen und landet unter ihnen Rovers Liste der besten hypoallergenen Hunde da draußen.



2 Irish Water Spaniel

Typischer irischer Wasserspaniel im Frühlingsgarten

Shutterstock

Diese Rasse - die natürlich aus Irland stammt - ist eine der ältesten und angesehensten Rassen der Welt. Laut der American Kennel Club (AKC), 'Das hypoallergene Fell der Rasse muss alle paar Wochen gebürstet und alle zwei Monate zugeschnitten werden, um das Fell zu pflegen und zu formen.' Solange Sie sie außerhalb des Hauses pflegen, verursachen ihre Allergene wahrscheinlich keine Probleme.



3 Labradoodle

Labrador Pudelwelpe, der Besitzer betrachtet

Shutterstock

ZU Kreuzung aus Labrador Retriever und Pudel Sie haben die Energie und Freundlichkeit eines Labors, kombiniert mit dem Mangel an Schuppen, der durch den Pudel gekennzeichnet ist. Ganz zu schweigen davon, dass sie unglaublich bezaubernd sind!

4 Schnauzer

entzückender Zwergschnauzerwelpe, der draußen liegt

Shutterstock



Wie viel kostet Chris Hemsworth Bank?

Die Rasse stammt ursprünglich aus Deutschland und ihr Name bedeutet aufgrund ihres charakteristischen Schnurrbartes grob „Schnauze mit Schnurrbart“. Aber keine Sorge - diese Schnurrhaare kitzeln Ihre Nase nicht, wenn Sie Allergien haben.

5 Coton du Tulear

coton du tulear dog, klein weiß mit langen haaren, steht im gras mit blumen im hintergrund

Shutterstock

Diese kleine Rasse ist nach der Stadt Tuléar in Madagaskar benannt, aus der sie stammen. Deshalb werden sie auch als 'königlicher Hund Madagaskars' bezeichnet. Obwohl diese weißen, langhaarigen Welpen regelmäßig gepflegt werden müssen, verstehen sie sich gut mit anderen Hunden und Kindern und sind hypoallergen, wie WebMD Anmerkungen. Wer möchte nicht mit diesem Gesicht aufwachen?

6 Shih Tzu

Shih Tzu Hund sucht einen Snack

Shutterstock

Der Shih Tzu, auch als Chrysanthemenhund bekannt, entstand auf dem tibetischen Plateau und wurde in China entwickelt. Es zeichnet sich durch ein seidiges Fell aus, das bis zum Boden reicht. Gemäß Sehr gute Gesundheit , 'verdanken sie ihre hypoallergene Natur wahrscheinlich ihrer geringen Größe und dem Bedürfnis, von ihren Besitzern häufig gebadet und gepflegt zu werden.' Wenn Sie sich nicht mit dem Aufwand der ständigen Pflege auseinandersetzen möchten, können Sie den Mantel kurz rutschen lassen. Sie sind also nicht gerade wartungsarm, aber sie haben wenig Niesen!

wie man eine coole Frau ist

7 Tibetan Terrier

Tibetan Terrier keuchend im Gras gefüllt mit Narzissen

Shutterstock

Ein anderer tibetischer Hund - dessen ursprünglicher Name, Tsang Apso, grob übersetzt 'zottelig oder bärtig' - der tibetische Terrier stammt aus der Provinz Tsang. Die Rasse wurde einst von Mönchen als Zeichen des Glücks ausgetauscht, und obwohl ihre zotteligen Mäntel viel Pflege erfordern, vergießen sie nicht.

8 Malteser

Malteser Terrier Welpe, der wartet, um mit Ball auf Teppich zu spielen

Shutterstock

Die seidig weißen Mäntel dieser Spielzeughunderasse und ihre allgemeine Flauschigkeit lassen sie wie ausgestopfte Tiere aussehen, aber Sie werden kaum ein Haar auf Ihren Möbeln oder Kleidern finden.

9 Portugiesischer Wasserhund

Portugiesischer Wasserhund, der Kamera mit rotem Kragen betrachtet

Shutterstock

Sie haben ihren Ursprung an der Küste Portugals, wo sie zu Herdenfischen gezüchtet wurden, weshalb sie auf Portugiesisch genannt werden Wasser Hund ('Hund des Wassers'). Die vielleicht berühmtesten Promi-Hunde dieser Rasse sind Bo und Sunny - die gut fotografierten Welpen von früher Präsident Barack Obama . Tatsächlich wählten die Obamas portugiesische Wasserhunde, weil ihre ältere Tochter, Malia Obama , hat Allergien das erforderte eine hypoallergene Rasse.

10 Basenji

Basenji Hund im Wald

Shutterstock

Basenjis stammten aus dem Kongo, wo sie zur Jagd auf Kleinwild eingesetzt wurden. Sie sind auch als 'der afrikanische bellenlose Hund' bekannt, da sie eine Art leises Heulen ausstrahlen anstelle der traditionellen Hunderinde . Eine ihrer besonderen Eigenschaften ist, dass sie katzenartige Pflegegewohnheiten aufweisen und daher nur sehr wenig Geruch oder Hautschuppen aufweisen. Ein Traum für Allergiker!

11 Barbet

brauner Barbet-Hund, der Kamera betrachtet

Shutterstock

Der Barbet wird oft mit einem Labradoodle verwechselt und ist ein mittelgroßer französischer Wasserhund, dessen Name vom Wort stammt Bart , was passenderweise 'Bart' bedeutet. Züchter Northrock Barbets Beachten Sie in Toronto, Kanada, dass 'viele Barbet-Besitzer, die normalerweise allergisch gegen Hunde sind, feststellen, dass sie mit ihrem Barbet recht bequem leben können'.

12 Yorkshire Terrier

Dog Yorkshire Terrier isst einen Snack, während er auf der Fensterbank sitzt

Shutterstock

Sie wurden auch als 'Yorkies' bezeichnet und in Yorkshire, England, gezüchtet, um im 19. Jahrhundert Ratten in Kleidermühlen zu fangen. Obwohl diese kleinen Kerle nicht viel vergießen, sind sie es machen liebe es zu bellen! Als die AKC betont: 'Yorkies sind langlebig und allergenarm (das Fell ähnelt eher menschlichem Haar als tierischem Fell), und sie sind feine kleine Wachhunde.'

13 Pudel

Französischer Pudel, der im Gras sitzt

Shutterstock

Obwohl sie nicht völlig hypoallergen sind, vergießen diese raffinierten Welpen so wenig, dass es fast keine Rolle spielt - obwohl sie alle vier bis sechs Wochen gepflegt werden müssen, um ihre Fabelhaftigkeit zu bewahren. 'Unter dem lockigen, allergenarmen Fell befindet sich ein eleganter Athlet und Begleiter aus allen Gründen und Jahreszeiten', so der AKC .

Bin ich bereit, ein Baby zu bekommen?

14 Bichon Frise

Bichon Frise Hund mit einem stilvollen Haarschnitt, der im Herbst auf abgefallenen Blättern draußen bleibt

Shutterstock

Dies ist ein weiterer Spielzeughund, dessen Name auf Französisch bedeutet: ' lockiger Schoßhund . ' 'Der Ruhm der Rasse ist ein weißes hypoallergenes Fell, das sich plüschig und samtig anfühlt', sagte der AKC weist darauf hin.

15 Havaneser

Schöner junger Havaneser Hund sitzt auf einer Schotterwaldstraße in weichem Licht im Spätsommer

Shutterstock

Havaneser, der Nationalhund Kubas, ist eigentlich eine Kurzfassung seines vollständigen Namens. Weiß von Havanna ('kleiner weißer Hund von Havanna'). Sie werden auch oft als 'Kletthunde' bezeichnet, da sie in der Nähe ihrer Menschen bleiben, aber das ist wahrscheinlich kein Problem, selbst für Allergiker, da diese Welpen nur sehr wenig abwerfen.

16 Brüsseler Griffon

Brüsseler Griffon, der auf gestreifte Decke gegen blauen Hintergrund legt

Shutterstock

Sie können dies als die Rasse erkennen, die im Besitz von ist Jack Nicholsons Zeichen in Besser geht's nicht . Es ist kein Wunder, dass ein scheinbar arroganter, aber letztendlich gutherziger, hypoallergener Hund der Hund sein würde bestmöglicher Begleiter für die geniale Germaphobe.

17 Scottish Terrier

Schwarzer schottischer Terrierwelpe, der draußen im Sommer aufwirft. Junges und süßes Terrierbaby. - Bild

Shutterstock

Diese Rasse ist intelligent, liebenswert und relativ schuppenfrei. Was gibt es nicht zu lieben? „Scotties haben Haare, die mit der Zeit immer länger wachsen. Während dies bedeutet, dass Sie Ihr Haustier möglicherweise regelmäßig pflegen müssen, müssen Sie sich keine Sorgen machen, dass Ihr Hund überall in Ihrem Haus Fell vergießt “, so die Züchter von Südliche Scotties in Amite, Louisiana, erklären auf ihrer Website. 'Dies reduziert die Anzahl der möglichen Allergieanfälle und macht Ihr Zuhause zu einer freundlicheren Umgebung für Menschen, die an Tierallergien leiden.'

18 Chinesische Hauben

Der chinesische Schopfhund

Shutterstock

Das Chinese Crested kommt in zwei Formen: der Powderpuff (der Fell hat) und der Hairless (der nicht hat). Während beide hypoallergen sind, erfordert ihre Haut eine gewisse Pflege, um sie vor Akne, Trockenheit und Sonnenbrand zu schützen.

19 Bouvier des Flandres

Bouvier des Flandres auf einem Naturhintergrund

Shutterstock

Top 10 der beliebtesten Hunderassen

Der Name dieser Rasse bedeutet auf Französisch 'Kuhhirte von Flandres', da diese Hunde einst zur Bearbeitung des Ackerlandes des heutigen Belgien verwendet wurden. Gemäß Orvis 'Hundezyklopädie Bouviers gehören zu den größten hypoallergenen Rassen. Ihre rauen Mäntel vergießen nicht stark und infolgedessen ist Haustierschuppen in Ihrem Haus weniger häufig. Durch die regelmäßige Pflege Ihres Bouvier kann die Hautschuppe bei Haustieren weiter minimiert werden. ' Lustige Tatsache: Diese treuen und fleißigen Welpen dienten im Ersten Weltkrieg als Krankenwagen- und Botenhunde.

20 Afghan Hound

Smart Dog Afghan Hound mit idealen Daten steht im Herbstwald und schaut in die Kamera. Ein langer Knall schließt ihr ein Auge.

Shutterstock

Diese aristokratische Welpen ' Haare könnten besser sein als deine. Obwohl afghanische Hunde zweimal pro Woche gebadet und gebürstet werden müssen, ist die AKC listet sie unter ihren besten hypoallergenen Hunderassen auf.

21 Kommandant

Komondor (ungarischer Schäferhund) posiert im Park

Shutterstock

Diese Rasse, die auch als 'ungarischer Schäferhund' oder 'Mopphund' bekannt ist, zeichnet sich durch ein langes, schnurgebundenes Fell aus, das nicht vergießt, aber viel Pflege benötigt. Trotzdem nach dem Komondor Club of America 'Komondors sind eine gute Rasse für diejenigen, die Allergien gegen Hundehaar und Hautschuppen haben.'

22 Border Terrier

Border Terrier liegt auf der Couch

Shutterstock

Sie wurden ursprünglich in England und Schottland gezüchtet, um Ratten zu jagen oder Füchse und andere kleine Tiere zu jagen. Sie haben nicht nur ein drahtiges, hypoallergenes Fell, das sich kaum ablöst, sondern sabbern auch nicht und haben nur sehr wenig Schuppen. Daher sind sie eine großartige Option für Menschen mit Allergien.

23 Lhasa Apso

lhasa apso Hund mit langen weißen Haaren, die im Gras stehen

Shutterstock

Diese Hunde wurden einst von tibetischen Mönchen in Klöstern benutzt, um sie vor möglichen Eindringlingen zu warnen. Sie sind also nicht nur hypoallergen, sondern auch als sehr schick aussehende Wachhunde geboren. Und weil Lhasa Apsos nicht viel vergießt, 'wird es weniger Hundeflusen in der Umgebung geben', schreibt der langjährige Lhasa Apso-Besitzer Anthony Bettell auf seiner Website. 'Weniger herumfließende Flusen bedeuten eine geringere Wahrscheinlichkeit von Allergenen in der Luft und verringern das Risiko, dass Sie oder Ihre Freunde allergische Symptome bekommen.'

Beliebte Beiträge