23 Auswirkungen einer Scheidung, über die laut Experten nicht gesprochen wird

Wenn Sie das Wort 'Scheidung' hören, fallen Ihnen wahrscheinlich eine Handvoll Bilder ein - zwei Erwachsene streiten sich, ein oder zwei traurige Kinder stecken in der Mitte und vielleicht sogar eine umstrittene Gerichtsschlacht. Aber wenn eine Ehe endet Es ist weitaus komplexer. Zum einen ist es durchaus möglich, dass Sie mit Ihrem Ex niemals in einem Gerichtssaal sind, und zum anderen gibt es einige wirklich positive Auswirkungen einer Scheidung dass du vielleicht nicht kommen gesehen hast. Wir haben mit Beziehungstrainern, Scheidungsanwälten, Paarberatern und vielem mehr gesprochen, um herauszufinden, was wirklich passiert, wenn eine Ehe endet. Hier sind 23 Auswirkungen der Scheidung das haben Sie vielleicht noch nie gehört.

1 Es ist ein Trauerprozess.

Trauriger älterer Mann mit dem Kopf in der Hand

Shutterstock



Reality-TV und sensationelle Boulevardzeitungen können den Eindruck erwecken, dass eine Scheidung eine Zeit hohen Dramas und intensiver Emotionen ist. In Wirklichkeit fühlt sich eine Scheidung weniger wie die neueste Wendung in einer Seifenoper an, sondern eher wie ein Tod.



'Es gibt so viele Verluste, die mit einer Scheidung verbunden sind, und Sie müssen sich Zeit und Raum lassen, um über all diese Verluste zu trauern', sagt Beziehungstrainer Susan Trotter , PhD, der Scheidungsbildungsorganisation Vesta . 'Der Trauerprozess ist jedoch nicht linear. Wenn Sie das verstehen, können Sie Ihre Emotionen normalisieren und motivieren, die Unterstützung zu erhalten, die Sie benötigen. '

Sie drängt jeden Scheidung durchmachen die professionelle Hilfe zu suchen, die sie brauchen, und auf die Menschen zu achten, mit denen sie sich umgeben. 'Finden Sie Menschen, die positiv sind und gute Energie haben, und das hilft Ihnen, konzentriert und auch positiver zu bleiben', fügt Trotter hinzu. 'Denkweise ist entscheidend in der Scheidungsprozess . '



2 Es ist aber auch ein Geschäftsvorgang.

Scheidungsabwicklung

Shutterstock

Prozentsatz der Bevölkerung mit blauen Augen

Aber genau wie es eine emotional belastete Zeit der Trauer ist, ist eine Scheidung vor allem eine Geschäftstransaktion. Was viele frisch geschiedene Menschen überrascht, ist gerecht wie viel Papierkram (und Geld) ist damit verbunden dabei. Und die Aufmerksamkeit auf diese alltäglichen Aspekte der Spaltung zu lenken, kann oft der gesündeste Ansatz sein, um sie zu überwinden.

'Wenn Sie lernen, wie Sie die Emotionen aus dem Abwicklungsprozess herausholen und sich stattdessen auf die Aufteilung von Vermögenswerten als' Geschäftstransaktion 'konzentrieren, können Sie diesbezüglich bessere Entscheidungen für Sie und Ihre Familie treffen', schlägt Trotter vor. 'Es wird Ihnen auch bei der Entscheidung helfen, wofür es sich zu kämpfen lohnt und was nicht.'



3 Während des Scheidungsverfahrens dürfen Sie sich niemals mit Ihrem Ex im selben Raum befinden.

Frauentreffen mit Scheidungsanwalt

Shutterstock

Etwas, das viele Menschen überrascht, wenn sie sich von einem Ehepartner trennen, ist, wie selten sie ihren Ex-Partner im Verlauf des Verfahrens sehen. Anstatt dramatische Showdowns im Gerichtssaal zu führen, werden viele Entscheidungen getroffen, ohne dass Sie jemals Ihren Ex sehen müssen.

'Oft wird Ihr Fall nicht in einem Gerichtssaal beigelegt, selbst wenn Sie einen Anwalt eingestellt haben', erklärt er Charles MacCall , Chief Operations Officer für Anwaltskanzlei Rosen , die auf Scheidungsfälle spezialisiert ist. 'Sie können bei einem FaceTime-Anruf mit Ihrem Anwalt zu den Bedingungen Ihrer Einigung kommen, während Sie zwischen Arbeitstreffen im ganzen Land eilen, oder Sie können herausfinden, wer die Töpfe und Pfannen bekommt, während Sie bei einer Mediation in verschiedenen Räumen sitzen.' MacCall sagt, wenn Sie einen Mediator haben, sind diese die einzigen, die Sie beide sehen und von Raum zu Raum gehen, um eine Einigung zu erzielen.

4 Sie müssen nicht so viele Kompromisse eingehen, wie Sie es erwarten.

Paar, das Scheidungspapiere unterschreibt

Shutterstock

Wie die Ehe erfordert auch die Scheidung normalerweise viele Kompromisse. Aber es ist nicht so viel Kompromiss, wie Sie anfänglich befürchten könnten, besonders wenn Sie mit den vielen Freiheiten, die dies bedeuten, in Einklang gebracht werden frisch geschiedene Menschen merke plötzlich, dass sie haben.

'Eine der Geschichten, die ich immer wieder von meinen Kunden höre, ist die Überraschung, wenn sie an ihren neuen Ort ziehen und herausfinden, welche Farbe die Wände streichen sollen', sagt MacCall. „Es gibt keine Debatte, es gibt keine Verhandlungen, über die sie allein entscheiden können. Und es sind nicht nur die kleinen persönlichen Präferenzteile - finanziell fühlen sich viele meiner Kunden sowohl ängstlich als auch aufgeregt, wenn sie erkennen, dass Entscheidungen über große Einkäufe und Anlagestrategien allein bei ihnen liegen. '

5 Eine „saubere Pause“ ist viel schwieriger als es sich anhört.

Betroffener Mann Kopf in Händen

Shutterstock

Es ist weitaus schwieriger, sich von der Person zu lösen, mit der Sie verheiratet waren, als Sie vielleicht erwartet hätten. 'Es dauert ewig, sich von Ihrem Ehepartner zu lösen - Steuerunterlagen, Autokennzeichen, Namensänderung', sagt er Carmel Jones , der über Sex und Beziehungen schreibt für The Big Fling . 'Das Durchgehen der Dokumente bei einer Scheidung, um alles, was Sie haben, in Ihren Namen zu schreiben, wird sehr lange dauern, und Sie müssen häufig mit Ihrem Ehepartner kommunizieren.'

6 Es kann eine große Erleichterung sein.

Erleichterte Frau

Shutterstock

Die Scheidung ist ein großer Störfaktor im eigenen Leben und kann eine Menge Stress mit sich bringen - finanziell, emotional, sogar spirituell. Aber viele Menschen, die es durchmachen, beschreiben auch ein unglaubliches Gefühl der Erleichterung.

'Als junges katholisches Mädchen hatte ich Angst, dass eine Scheidung verheerend sein würde', sagt er Sonia M. Frontera , ein Scheidungsanwalt und Autor von Scheidungsdilemma . 'Doch einmal habe ich mich dazu ermächtigt verlasse meinen Mann Ich fand viel mehr Freude und Freiheit, allein zu sein. Der Scheidungsprozess und der Wiederaufbau meines Lebens haben alle Ängste übernommen, die mich davon abgehalten haben, früher zu gehen, und ich bin dankbar für die Erfahrung. '

Frontera sagt, ihre Scheidung habe es ihr ermöglicht, den Schmerz der Vergangenheit umzublättern, Groll loszulassen und mit einem viel größeren Gefühl der Freiheit voranzukommen.

7 Ihr Ehepartner tut Ihnen möglicherweise leid.

Weinendes Paar

Shutterstock

Selbst im Falle einer erbitterten Scheidung, bei der es gegen Ende viele schlechte Gefühle gibt, verschwinden diese warmen Gefühle, die Sie früher für Ihren Ex hatten, nicht einfach, zumal sie viele der gleichen Schwierigkeiten haben, die Sie haben.

'Obwohl Mein Mann war bösartig für mich Als ich mich entschied zu gehen, wandte er sich dem Brei zu “, sagt Frontera. 'Obwohl ich meine Meinung nicht ändern wollte, hatte ich Mitleid mit ihm und benahm mich während des gesamten Scheidungsprozesses und darüber hinaus mit Mitgefühl.'

8 Sie werden einige Freundschaften verlieren.

Einsame ältere Frau, die nachdenkt

Shutterstock

Sie erwarten, eine der wichtigsten Beziehungen zu verlieren - wenn nicht das wichtigste Beziehung - in Ihrem Leben während einer Trennung. Es besteht jedoch eine gute Chance, dass es zu zusätzlichen Kollateralschäden kommt, wenn sich Ihre Ehe auflöst. Viele von denen, die sich scheiden lassen, beschreiben, wie oft gemeinsame Freunde dabei verloren gehen. Und es könnte nicht darum gehen, dass ein Freund ein Mitglied eines Paares einem anderen vorzieht, sondern vielmehr darum, wie sich die Dynamik ändert. Wenn Sie zum Beispiel normalerweise zu zweit waren, kann die Aufteilung das Gleichgewicht beeinträchtigen.

'Während die meisten Menschen mich unterstützten und sich freuten, dass ich meine Ehe beendete, distanzierten sich einige von mir und hielten mich von ihren Männern fern', sagt Frontera. 'Sie werden zu einer Bedrohung für unsichere Freunde und müssen sie möglicherweise gehen lassen.'

9 Aber andere Freundschaften können wachsen.

Ältere Freunde

Shutterstock

Aber gerade als Sie während einer Scheidung einige Freundschaften verlieren, werden Sie vielleicht feststellen, dass andere Freunde, die Sie in den letzten Jahren nicht viel gesehen haben, wieder in Ihr Leben zurückkehren. Eine Scheidung bedeutet oft, dass Sie mehr Zeit haben als zuvor, und Sie verbringen diese Zeit eher mit Freunden und der Familie, mit denen Sie möglicherweise den Kontakt verloren haben. 'Ich habe viele Freundschaften gesehen, die erneuert wurden, sobald sich der Scheidungsstaub gelegt hat', sagt Beziehungstherapeut Layla Ashley .

wann nach einem Vorstellungsgespräch nachzufragen ist

10 Sie haben mehr Zeit für sich.

Frau, die Kriegerpose in der Yoga-Klasse tut

Shutterstock

Neu geschiedene Menschen sind oft erstaunt über die Freizeit, die sie plötzlich haben. Es stellt sich heraus, dass es sehr zeitaufwändig ist, verheiratet zu sein. Sogar diejenigen mit Kindern werden feststellen, dass sie mehr Zeit für sich haben, da die Kinder ihre Tage und Wochenenden zwischen den Eltern aufteilen.

„Viele scheinen zu glauben, dass eine Scheidung mehr Arbeit in Bezug auf die Kinderbetreuung bedeutet, aber in einer gemeinsamen Sorgerechtssituation werden Sie tatsächlich haben mehr Zeit für die Selbstversorgung ', sagt MacCall. 'Wenn Sie sich die Zeit nehmen, auf sich selbst aufzupassen, werden Sie auch ein besseres Vorbild für Ihre Kinder sein.'

Ashley beschreibt, wie das neu entdeckt wurde 'meine Zeit kann eine geschiedene Person dazu bringen, ein stärkeres Gefühl für ihre eigene Identität zu spüren, getrennt von der Beziehung, die einst für ihr Leben von zentraler Bedeutung war. 'Verheiratete Partnerschaften beinhalten normalerweise die Verschmelzung Ihres praktischen Lebens, z. B. das Teilen eines Hauses sowie alltägliche Aktivitäten und Entscheidungen', sagt sie. 'Nach der Scheidung wird die Tendenz, sich in einer anderen Person zu' verlieren ', durch eine neu entdeckte Freiheit ersetzt, Ihr individuelles Selbst zu erforschen und zu entdecken.'

11 Sie werden Ihre Kinder vermissen.

Shutterstock

Während jedes Mitglied des ehemaligen Paares mehr Zeit für sich hat, werden sie es tun vermisse definitiv ihre Kinder im großen Maßstab. Wenn Sie es gewohnt sind, Ihre Kinder immer bei sich zu haben, wird ihre Abwesenheit nach Ihrer Scheidung stark spürbar sein.

'In den ersten Monaten werden Sie sich für Ihre Kinder und Ihr Familienleben extrem einsam fühlen, wenn Sie das Sorgerecht aufgeteilt haben', sagt Jones. „Es könnte dich sogar fragen lassen, ob du es bist oder nicht traf die richtige Entscheidung . Irgendwann werden Sie feststellen, dass diese Zeit längere Stunden Schlaf, Entspannung und eine Zeit bedeutet, sich selbst wiederzuentdecken. '

12 Aber du wirst ein besserer Elternteil.

Vater mit Kleinkindsohn

Shutterstock

Sicher, die durch die Scheidung verursachte Instabilität kann für Kinder schwierig sein, aber die Auswirkungen sind nicht alle negativ. In einigen Fällen stellen die Eltern sogar fest, dass sie es tatsächlich tun Erhöhen Sie ihr Spiel als Eltern als Ergebnis der begrenzten Zeit mit ihnen. 'Eine der Auswirkungen von Kindern, die zwei getrennte Häuser haben und Zeit mit jedem Elternteil verbringen, ist, dass Sie mehr individuelle Zeit mit Ihrem Kind verbringen als je zuvor, und Ihre Bindung kann viel stärker werden', sagt Ashley.

MacCall sagt sogar, dass eine Scheidung dazu führen kann, dass Sie ein besserer Elternteil werden. 'Da Sie wahrscheinlich jetzt einen gemeinsamen Sorgerechtsplan haben, haben Sie Zeit, spät zu arbeiten und Besorgungen zu erledigen, wenn Ihr Ex die Kinder hat', sagt er. 'Dies bedeutet, dass Sie 100 Prozent Ihrer Aufmerksamkeit widmen können, wenn es Ihre Zeit mit den Kindern ist.'

13 Und Ihr Ex-Ehepartner wird auch ein besserer Elternteil.

Mutter macht Hausaufgaben mit Sohn

Shutterstock

Sie werden wahrscheinlich sehen, dass Ihr Ex auch seine Elternbemühungen verstärkt. 'Niemand möchte bei einer Scheidung als' toter Vater 'oder' abwesende Mutter 'bezeichnet werden - plötzlich trainiert der Ehepartner, der sich nicht die Mühe machen konnte, seiner Tochter beim Fußballspielen zuzusehen, das Team', sagt MacCall . 'Die gute Nachricht ist, dass diese neuen Gewohnheiten dazu neigen, zu bleiben. Dein Ex wird erkennen, wie viel sie verpasst haben und wie ordentlich es sein kann, mit ihrem Kind rumzuhängen. '

14 Sie müssen Ihren Kindern ein neues Set an wichtigen Dingen kaufen.

Mutter, die mit ihrem Sohn im Einkaufszentrum einkauft

Shutterstock

Wenn Sie zwischen zwei Häusern wechseln, müssen Sie ausgehen und ein ganz neues Set mit allem bekommen, was Ihre Kinder brauchen - ob es sich um Laken und ein Bett oder Spielzeug und Zahnbürsten handelt. 'Wenn Sie sich scheiden lassen und das Sorgerecht für Ihre Kinder aufteilen, werden Sie feststellen, dass der Umzug zwischen Häusern dazu führt, dass Dinge verloren gehen, beschädigt werden oder einfach nicht mehr existieren', sagt Jones. „Zum Beispiel benötigen Ihre Kinder für jedes Haus Brotdosen, Zahnbürsten und manchmal sogar Sportgeräte. Dies normalisiert die Trennung für sie und spart Ihnen viel Zeit beim Umgang mit vergessenen Stollen vor dem Fußballtraining oder einer fehlenden Brille. '

Was ist los mit meiner Katze

15 Co-Parenting kann anstrengend sein.

verwöhntes Kind

Shutterstock

Die Umstellung auf einen Co-Parenting-Ansatz kann sowohl emotional als auch physisch eine sehr anstrengende Erfahrung sein. 'Einfach ausgedrückt, die Herausforderungen ändern sich, wenn Kinder wachsen und sich entwickeln, aber es ist nicht einfach, über viele Jahre hinweg eine kooperative Beziehung mit einem Ex-Ehepartner zu haben', sagt er Terry schnappt nach Luft , MSW, LICSW, Autor von Das Handbuch zur Wiederheirat .

Als Paar könnten Sie die Pflichten etwas leichter aufteilen. Sobald die Scheidung in Kraft getreten ist, ist jedes Mitglied des ehemaligen Paares weitgehend auf sich allein gestellt.

16 Ihre Beziehung zu Ihrem Ex könnte besser sein als zu der Zeit, als Sie verheiratet waren.

Leute reden

Shutterstock

Diejenigen, die am anderen Ende einer Scheidung herauskommen, beschreiben oft, dass sie mit ihrem ehemaligen Ehepartner an einen besseren Ort gelangen als während ihrer Ehe.

„Nach einiger Zeit - und wir könnten über Jahre reden - werden Sie überrascht sein zu erfahren, dass Sie für Ihren Ex als Freund dankbar und glücklich sein können für seine / ihre Leistungen und Beziehungen außerhalb von deine eigene «, sagt Jones. 'Dieser Wunsch, dass sie glücklich sind, könnte bedeuten, dass Ihre Freundschaft stärker ist als damals, als Sie tatsächlich romantisch zusammen waren.'

17 Aber es dauert einige Zeit, bis Sie wieder Freunde sein können.

Frauen sprechen auf der Couch und trinken Tassen Kaffee oder Tee

Shutterstock

Während Sie mit Ihrem Ex an einen Ort der Höflichkeit und sogar Wärme gelangen können, sollten Sie dennoch vorsichtig vorgehen, bevor Sie versuchen, mit der Person, die einst die wichtigste Person in Ihrem Leben war, befreundet zu sein. Der Versuch, zu schnell in den Freundemodus zu wechseln, kann häufig nach hinten losgehen. 'Mit deinem Ex befreundet zu sein, klappt normalerweise nicht bald nach der Scheidung', sagt Gaspard. 'Meistens ist eine Freundschaft nach der Trennung ein Grundstein für weiteren Herzschmerz, insbesondere für die Person, die verlassen wurde und sich wahrscheinlich abgelehnt fühlt.'

18 Es kann gefährlich sein, gleich wieder in die Datierung einzusteigen.

Älteres Paar bei einem Date

Shutterstock

Das alte Sprichwort, dass es das Beste ist, wenn man von einem Pferd fällt, gleich wieder aufzuspringen, gilt nicht für Beziehungen. Für eine Sache, zu schnell in eine neue Beziehung gehen Dies kann ein Mittel sein, um zu vermeiden, dass Sie sich mit den Problemen befassen, die zur Auflösung der Ehe geführt haben. Dies führt dazu, dass Sie nur wenig von der Arbeit an sich selbst tun, um zu verhindern, dass dieselben Probleme in Ihrer nächsten Beziehung auftreten.

'Das Scheidungsrate steigt für die zweite, dritte und vierte Ehe, teilweise weil Menschen Muster wiederholen, die sie nicht erkennen “, sagt Trotter. „Es braucht Zeit, um alles zu verarbeiten, und obwohl Sie sich auf dem neuesten Stand fühlen, werden Sie es haben mehr Erfolg in zukünftigen Dating und Beziehungen Wenn Sie sich die Zeit nehmen, um die Scheidung zu bearbeiten, und aus Ihren früheren Beziehungen lernen - was hat funktioniert und was nicht, und welche Rolle Sie in der Dynamik gespielt haben und was Sie jetzt wollen und brauchen, was sich wahrscheinlich stark von dem unterscheidet du wolltest und brauchst, als du geheiratet hast. '

Frontera sagt, sie halte sich zurück zurück in die Dating-Szene war für sie persönlich wertvoll. 'Obwohl ich mich während eines ungeliebt fühlte giftige Ehe und danach sehnte ich mich nach Liebe und Wertschätzung und genoss meine Freiheit so sehr, dass ich mich vier Jahre nach der Scheidung nicht verabredete “, sagt sie. 'Und das waren einige der besten Jahre meines Lebens.'

19 Sie können dieselben Muster mit einem neuen Partner wiederholen.

Paar kämpfen

Shutterstock

Eine Scheidung kann die Verbindung zu einem Ehepartner abbrechen, aber Sie sind immer noch Sie. Viele Menschen, die sich scheiden lassen, erwarten, dass ein neues Blatt umgedreht wird - und sind überrascht, dass sie mit einem neuen Partner eine ähnliche dynamische Oberfläche finden wie mit der Person, die sie geschieden haben.

'Eine Scheidung wird oft mit der Absicht verfolgt, größere Beziehungsprobleme zu beseitigen, die in der Regel mit Kernmustern verbunden sind', sagt Ashley. 'Es kann also ziemlich überraschend sein, wenn Sie nach der Flitterwochenphase der nächsten Beziehung mit dem neuen Partner zu derselben Dynamik zurückkehren.'

20 Zeit wird wichtiger als Dinge.

Frau packt Kisten zusammen, die bereit sind, sich zu bewegen

iStock

Diejenigen, die sich scheiden lassen, haben oft viel mehr Klarheit darüber, worauf es im Leben am meisten ankommt - und normalerweise erweist sich „Zeug“ als weniger wichtig, als es in ihrem früheren Leben schien. Dies liegt zum Teil daran, dass kürzlich geschiedene Menschen normalerweise an einen kleineren Ort ziehen oder einige (oder viele) Dinge aufgeben müssen, die sie während ihrer Ehe geschätzt haben. Es spiegelt aber auch wider, wie knapp die Zeit wird.

'Wenn Sie all Ihre Dinge durchgehen, sie während der Scheidung aufteilen und verkleinern, werden Sie die Zeit, die Sie mit den Menschen verbringen, die Sie lieben, neu schätzen und sich weniger auf materialistische Dinge konzentrieren', sagt Jones.

21 Ihre körperliche Gesundheit ist betroffen.

Geschäftsmann, der Herzschmerz an seinem Schreibtisch erlebt

Shutterstock

Eine 2010 veröffentlichte Studie in der Zeitschrift für Ehe und Familie fanden heraus, dass sowohl Männer als auch Frauen mittleren Alters nach einer Scheidung ein höheres Risiko haben, an Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu erkranken, als verheiratete Personen im gleichen Alter.

Dinge, die Ihr Therapeut Ihnen nicht sagen wird

Aber auch hier gibt es ein geschlechtsspezifisches Element. '[Die Studie] ergab auch, dass geschiedene Frauen mittleren Alters häufiger an Herz-Kreislauf-Erkrankungen erkranken als geschiedene Männer mittleren Alters', sagt er Fran Walfish , PsyD, ein Familien- und Beziehungspsychotherapeut aus Beverly Hills und Autor von Der selbstbewusste Elternteil .

22 Und Ihre geistige Gesundheit auch.

Depressive Frau auf der Couch

Shutterstock

Eine Scheidung kann Ihre geistige Gesundheit stark beeinträchtigen - Nicht, weil Sie traurig sind, dass die Dinge mit Ihrem Ex nicht geklappt haben, sondern weil es dazu neigt, Ihre Angstzustände zu erhöhen.

'Sie haben keinen Gefährten mehr in der großen, schlechten Welt, und die Zukunft, die Sie sich einst vorgestellt haben, existiert nicht mehr', erklärt Walfish. „Außerdem gibt es eine Menge Unsicherheit, die dazu führen kann, dass Sie sich unsicher fühlen. Abhängig von den Umständen müssen Sie möglicherweise plötzlich umziehen, einen neuen Job finden und mit weniger Geld als zuvor überleben. '

23 Sie lernen, sich selbst zu vergeben.

älterer weißer Mann denkt, während er auf Picknicktisch sitzt, mit einem halben Lächeln auf seinem Gesicht

Shutterstock

Schuldgefühle, Selbstzweifel und ein allgemeines Gefühl der Härte gegenüber sich selbst sind oft Nebenprodukte einer Scheidung. Aber genauso oft weichen diese unangenehmen Gefühle einem viel gesünderen Selbstverständnis und der Vergebung dessen, was Sie fühlen Du hast in der Ehe falsch gemacht .

'Der Kipper oder die Person, die die Beziehung verlässt oder beendet, kann Schuldgefühle verspüren', sagt Gaspard. '[Aber] ein wichtiger Teil der Scheidung ist es, sich selbst zu vergeben.'

Zusätzliche Berichterstattung von Grant Stoddard .

Beliebte Beiträge