17 Anzeichen Laut Experten sind Sie wahrscheinlich ein Narzisst

Es ist normalerweise nicht besonders schwierig, einen Narzisst oder zumindest jemanden zu erkennen, der narzisstische Tendenzen zeigt. Immerhin ist es eine echte psychische Störung, die die American Psychiatric Association definiert als 'ein allgegenwärtiges Muster der Grandiosität, ein ständiges Bedürfnis nach Bewunderung und einen Mangel an Empathie'. Angeblich betrifft die narzisstische Persönlichkeitsstörung (NPD) laut einer Titelgeschichte aus dem Jahr 2016 etwa 1 Prozent der Bevölkerung Psychologie heute .

Um einen Narzisst in freier Wildbahn zu identifizieren, suchen Sie nach der Person, die fast jedes Gespräch entführt, das Sie mit ihnen führen. Oder der Freund, der nie einen zu machen scheint Bemühen Sie sich, Ihre Probleme zu verstehen . Beide weisen Merkmale auf, die zur Klassifizierung von Personen mit NPD verwendet werden.



Was ist dein größtes Ärgernis

Aber wenn es darum geht, das Objektiv auf sich selbst zu drehen, kann das etwas schwieriger sein. Schließlich liegt es in der Natur des Menschen, ein Auge für persönliches schlechtes Benehmen zu verschließen - und das gilt insbesondere für Narzisstinnen. Zu diesem Zweck haben wir direkt von Experten für psychische Gesundheit alle toten Werbegeschenke und verräterischen Zeichen zusammengefasst, die echte Narzisstinnen regelmäßig ausstellen.



1 Du bist charismatisch.

Möglichkeiten, sich an Diäten zu halten

Shutterstock

Obwohl Narzisstinnen Schwierigkeiten haben, echte Verbindungen zu Gleichaltrigen und Partnern aufzubauen, 'können sie charismatisch, oft sehr klug, charmant und sehr packend sein', sagt er Ramani Durvasula , PhD, ein zugelassener klinischer Psychologe. Was eine fürsorgliche, charismatische Person von einer täuschend charmanten Person unterscheidet, ist letztendlich, ob sie ihre Manieren beibehält oder sich langsam in jemanden verwandelt, der nicht zuhört und kein Einfühlungsvermögen besitzt.



2 Sie leben davon, im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit zu stehen.

Freunde tanzen Wahrheit oder Pflicht Fragen

Shutterstock

Das Bedürfnis nach Aufmerksamkeit stammt laut Psychotherapeut wahrscheinlich aus der Kindheit Kimberly Hershenson .'Wenn die Person entweder übermäßig verwöhnt oder übermäßig kritisiert wurde, hat sie möglicherweise mit Unsicherheit zu kämpfen.' geringes Selbstvertrauen oder Eifersucht «, sagt sie. 'Um diese Gefühle zu bekämpfen, können sie versuchen, sich auf ein Podest zu stellen, um sich besser zu fühlen.'

3 Sie erkennen keine Grenzen.



Belästigung im Büro

Wenn Sie ein Narzisst sind, sind die einzigen Grenzen, die Sie erkennen, Ihre eigenen. In einigen Fällen sind Sie sich der Grenzen einer Person möglicherweise nicht bewusst, während Sie sich in anderen Fällen bewusst sind, aber es ist Ihnen egal, ob Sie sie überschreiten.Gemäß PsychCentral Narzisstinnen reagieren oft darauf, Grenzen mit Anschuldigungen zu setzen - zum Beispiel ständig nach dem Warum zu fragen, anstatt die Wünsche der anderen Person zu respektieren und sie in Ruhe zu lassen.

'Narzisstinnen manipulieren auch Situationen und verletzen Grenzen, sodass Vertrauen zu einem Problem wird.'Hershenson sagt. 'Kommunikation und Vertrauen sind zwei der wichtigsten Merkmale in a gesunde Beziehung und mit einem Narzisst ist es fast unmöglich. '

50 Jahre alter Mann sieht 30 aus

4 Du hörst nicht zu.

junger asiatischer Mann gelangweilt beim Abendessen

Shutterstock / Rommel Canlas

Ein schlechter Zuhörer zu sein, ist für sich genommen eine unpassende Eigenschaft, aber wenn Sie es mit der Tendenz kombinieren, die Kontrolle über Gespräche zu übernehmen, zeigen Sie ein Verhalten, das für einen Narzisst charakteristisch ist.

'Sie könnten mit jemandem über einen Gesundheitsschreck sprechen, den Sie hatten, und das Gespräch geht in den bevorstehenden Urlaub [des Narzissten] über.'Hershenson sagt. 'Es ist schwierig, eine sinnvolle Beziehung zu einem Narzisst zu haben, weil Gespräche immer einseitig und über sie sind.'

5 Sie haben das Bedürfnis, andere zu beschämen.

Mann schaut nach unten und berührt seine Stirn, während Frau in einem Café spricht

iStock

PsychCentral berichtet dasNarzisstinnen eigentlich benutze Scham, um andere zu kontrollieren als ein Weg, sie bis zum Anschlag zu schlagen und Verlegenheit zu vermeiden.Aber Deborah Serani PsyD, Professor an der Adelphi University, sagt, dass das Ziel eines Narzissten immer darin besteht, einen fließenden Vorrat an anderen zu haben, um seine Bedürfnisse zu erfüllen.'Um dies zu erreichen, üben Narzisstinnen eine große Kontrolle über ihre Umgebung und ihre Beziehungen aus', sagt sie. 'Vieles, was getan wird, ist intellektuell und kalkuliert, geplant und gut einstudiert.'

6 Und beschuldige sie für deine Fehler.

Shutterstock

Natürlich niemand Likes scheitern oder Fehler machen. Aber Narzisstinnen reagieren besonders empfindlich auf solche Ego-Blutergüsse. Tatsächlich muss laut Serani alles beseitigt werden, was ihr Selbstbewusstsein aus der Ferne bedroht. 'DasNarzisstin wird Techniken wie Verleugnung, Ablenkung und Verschiebung der Schuld anwenden “, sagt sie. 'Die meisten Narzisstinnen sind sehr geschickt im Doppelreden und können den richtigen Weg finden, um die Schuld von sich selbst wegzudrehen - und auf Sie.'

7 Sie haben Groll.

wütend

Shutterstock

Einige Leute argumentieren, dass es eine Kunst ist, einen Groll zu hegen, und für den Narzisst mag das sehr wohl wahr sein.'Ein Mensch mit Narzissmus reagiert im Allgemeinen auf Bedrohungen seines Selbstbewusstseins, indem er die stille Behandlung oder Wut anwendet', sagt Serani. 'Weil sie keine Fehler besitzen können und wollen, dient der Groll dazu, an ihrem Bedürfnis nach Rechtfertigung und Richtigkeit festzuhalten.'

8 Sie haben häufig Fantasien von großem Erfolg und Perfektion.

Zwei Geschäftsleute trinken an einer Bar

Shutterstock

Serani sagt, dass der Schaden, der dem Narzisst zugefügt wird, sehr jung im Leben auftritt, wo sich das Selbstgefühl nicht zusammenhängend entwickelt.'Der Narzisst ist sich dieser Mängel bewusst, also die Träume, Fantasien oder Bestrebungen nach dem Besten, dem Meisten, dem Besten perfekt , sind zutiefst gewünscht, um den pathologischen Defekt zu beheben “, sagt sie.

Dinge, die Jungs sagen, wenn sie betrügen

9 Sie haben keine Freunde, die Sie herausfordern.

junge Leute reden und flirten auf den Straßen von Kuala Lumpur und machen gemeinsam eine Kaffeepause vor ihrem Büro oder ihrer Universitätsbibliothek.

iStock

Oberflächliche Freundschaften sind die Norm für Narzisstinnen. Tatsächlich sagt Serani, dass dies die einzigen Arten von Freundschaften sind, die sie pflegen können.'Tiefe, fürsorgliche, nachdenkliche Beziehungen werden von jemandem mit Narzissmus nicht gut toleriert', sagt sie. 'Dies liegt daran, dass Empathie und Mitgefühl keine Merkmale einer Person mit Narzissmus sind.'

10 Sie sind berechtigt.

kurze lustige schmutzige Witze zum Text
Frau trinkt am Pool

Sonderbehandlung ist die einzige Behandlung Narzisst glaube ihnensollte bekommen.Laut Serani führt zu viel Anspruch zu einer besonders pathologischen Belastung des Narzissmus, bei der Sie die Bedürfnisse anderer nicht wirklich berücksichtigen, sondern nur diejenigen, die sich auf sich selbst beziehen.

11 Sie fühlen sich anderen überlegen.

Boss

Narzisstinnen oft Betrachten Sie sich als über oder besser in gewisser Weise als die um sie herum, einschließlich Freunde, Mitarbeiter und Familie. Dieses Gefühl der Überlegenheit ist jedoch kaum mehr als eine Maske. Psychologie heute Berichte . Leon F. Seltzer , PhD, Autor des Blogs Evolution auf dem Selbst , sagt, dass das große Selbstbewusstsein eines Narzissten im Allgemeinen weit über seine tatsächliche Schönheit, Brillanz oder Leistungsstufe hinausgeht.

12 Ihnen fehlt Empathie.

Frauen auf Smartphones Fakten über Millennials

Shutterstock

ZU Mangel an Empathie ist laut Seltzer eine der erkennbarsten Eigenschaften eines Narzissten.'Sie sind buchstäblich nicht in der Lage, die Not eines anderen zu spüren und mit echtem Mitgefühl für sie zu handeln', sagt er.

13 Sie sind übermäßig wettbewerbsfähig.

Mann Frau Kreuzheben Muskeln aufbauen

Shutterstock

Ein gesunder Wettbewerbscharakter ist eine Sache, aber Narzisstinnen bringen die Dinge auf das Äußerste.'Wenn Kritik und Scham von anderen dazu führen, dass wir uns fragen, ob wir gut genug sind, werden wir diese wahrgenommenen Mängel wahrscheinlich überkompensieren, indem wir Dinge tun, die uns helfen könnten, uns besser zu fühlen als andere', sagt Seltzer. 'Da wir uns tief im Inneren fragen, ob wir wirklich so gut sind wie sie.'

14 Und übermäßig defensiv.

iStock

'Das stets wachsame Verteidigungssystem eines Narzisstens, das so viel braucht, um sein übertriebenes, aber zerbrechliches Ego zu schützen, kann außerordentlich leicht in Gang gesetzt werden', sagt Seltzer. 'Unter schwierigen Umständen ist es fast so, als ob ihr Überleben davon abhängt, ob sie richtig oder gerechtfertigt sind, während es schwierig (oder demütig) ist, einen Fehler zuzugeben - oder im Übrigen die Worte' Es tut mir leid 'für eine Übertretung auszusprechen - schwierig erscheint für sie unmöglich. '

15 Sie neigen zu Wutanfällen.

Verärgerter Mann, der mit dem Kundendienst spricht

Shutterstock

Sowohl Narzisstiker als auch Patienten mit Borderline-Persönlichkeitsstörung leiden unter unkontrollierbaren Wutanfällen.

'Der Grund, warum Gefühle von Wut und Zorn so typisch für sie sind, ist, dass sie in dem Moment, in dem sie die weitaus schmerzhafteren angst- oder schambedingten Emotionen auslagern, die sich direkt unter ihnen verstecken', erklärt Seltzer. 'Wenn sie kurz davor stehen, einen Schmerz oder eine Demütigung aus ihrer Vergangenheit zu spüren oder wieder zu fühlen, überträgt ihre daraus resultierende Wut diese unerwünschten Gefühle bequem auf einen anderen.'

süße Sprüche, um es deinem Freund zu sagen

16 Sie haben mit schweren Unsicherheiten zu kämpfen.

Dinge, die Frauen anziehen

Shutterstock

Narzisstinnen suchen immer nach Bestätigung und Lob von anderen. Als Ehe- und Familientherapeut Margalis Fjelstad erklärt: 'Sie haben ständig Angst, verspottet, abgelehnt oder falsch zu sein. Narzisstinnen befürchten jede echte Intimität oder Verletzlichkeit, weil sie befürchten, dass Sie ihre Unvollkommenheiten erkennen und sie beurteilen oder ablehnen. Kein Maß an Beruhigung scheint einen Unterschied zu machen, denn Narzisstinnen hassen und lehnen ihre eigenen beschämenden Unvollkommenheiten zutiefst ab. '

17 Sie arbeiten nicht gut mit anderen zusammen.

Um in einem Team arbeiten zu können, müssen Sie in der Lage sein, sich in Ihre Teamkollegen hineinzuversetzen und die Interessen aller zu berücksichtigen. 'Erwarten Sie nicht, dass der Narzisst Ihre Gefühle versteht, nachgibt oder alles aufgibt, was er zu Ihrem Vorteil will', sagt Fjelstad. 'Es ist sinnlos.'

Beliebte Beiträge