10 Gründe, warum Sie nach dem Sex bluten, laut Ärzten

Es ist nicht zu leugnen, dass Blutungen nach dem Sex kann Sie in Panik versetzen. Egal, ob es Ihre erste sexuelle Erfahrung ist oder Sie schon eine Weile dabei sind, der Anblick von Blut ist niemals willkommen. Und während abnormale Blutungen etwas sind, das Sie immer mit Ihrem Arzt besprechen möchten, ist dies nicht immer ein Zeichen dafür, dass etwas ernsthaft nicht stimmt. In der Tat bis zu neun Prozent von sexuell aktive Frauen Laut einer 2014 in der Zeitschrift veröffentlichten Studie wird es irgendwann zu Blutungen nach dem Sex kommen Geburtshilfe und Gynäkologie International .

Um Ihnen zu helfen, Ihren Symptomen auf den Grund zu gehen, haben wir die Experten nach den häufigsten Ursachen für Blutungen nach dem Sex und Blutungen beim Sex gefragt. Von vaginaler Trockenheit und zervikalen Polypen bis hin zu sexuell übertragbaren Infektionen und harten Damenhygieneprodukten sind dies die häufigsten Ursachen für Blutungen beim Sex.



Anzeichen von Betrug in einer Beziehung

1. Es ist deine erste sexuelle Erfahrung.

'Blutungen nach sexueller Aktivität zum ersten Mal sind normal', sagt Dr. Janette Nesheiwat , MD , ein Familien- und Notfallmediziner. Dies wird durch das Brechen einer dünnen Gewebeschicht namens Hymen verursacht, die einen Teil des Eingangs zur Vagina bedeckt. Sobald es bricht, kann es zu Blutungen kommen, was völlig normal ist, fügt sie hinzu.



2. Vaginale Trockenheit verursacht Tränen.

Trockenheit kann ein weiterer Schuldiger für Ihre Blutungsprobleme sein, sagt Dr. Monique May , MD , staatlich geprüfter Hausarzt.'Wenn die Vagina trocken ist, kann es beim Eindringen zu Schäden und Rissen im Bereich kommen', sagt sie. 'Beteiligung an angemessenes Vorspiel Die Verwendung von persönlichen Schmiermitteln kann dazu beitragen, dies zu verhindern. “

Dr. May erklärt, dass einige Frauen für vaginale Trockenheit prädisponiert sind, insbesondere diejenigen, die in den Wechseljahren leiden oder bestimmte Geburtenkontrollen durchführen. Das heißt, Sie sollten Ihren Arzt konsultieren, wenn dies ein Problem darstellt.



3. Sie bluten durch harten Sex.

In ähnlicher Weise kann ein raues Herumtollen im Sack auch zu Tränen in der Vagina führen, die zu Blutungen führen können.'Einige Frauen können aufgrund von Sex bluten und Tränen in der Vagina verursachen', sagt DR. Dion Occenad , MD, FACOG. Dies kann beim harten Sex oder beim Sex mit einem gut ausgestatteten Partner auftreten, sagt sie.

Und obwohl mehr Schmierung und Kommunikation mit Ihrem Partner Laut Dr. Nesheiwat gibt es andere Möglichkeiten, um nach solchen sexuellen Begegnungen wieder auf die Beine zu kommen.„Eine kühle Dusche nehmen, nur eine Unterlage tragen und hydratisiert bleiben sind alles hilfreiche Maßnahmen, die man nach jeder sexuellen Handlung ergreifen kann “, erklärt sie. Sie betont jedoch auch, wie wichtig es ist, einen Besuch bei Ihrem Frauenarzt zu planen, wenn Sie befürchten, dass ein Problem vorliegt.

4. Sie haben eine sexuell übertragbare Krankheit.

'Blutungen können auch durch sexuell übertragbare Infektionen (STIs) verursacht werden, die den Gebärmutterhals betreffen, wie Gonorrhoe und Chlamydien', sagt Dr. May. 'Dies ist möglicherweise das einzige Symptom, das eine Frau für diese heilbaren Krankheiten hat. Daher ist es sehr wichtig, beim ersten Anzeichen einen Arzt aufzusuchen.'



Chlamydien und Gonorrhö sind am häufigsten mit Blutungen nach dem Sex verbunden, da sie zu einer Entzündung des Gebärmutterhalses führen. Andere Symptome, die Sie beachten sollten, sind abnormaler Vaginalausfluss, schmerzhafte Perioden, Bauchschmerzen und Juckreiz oder Brennen in und um die Vagina.

wie man ein gesunder Mann ist

5. Sie haben Polypen an Ihrem Gebärmutterhals.

Eine Frau, die beim Sex blutet, hat möglicherweise auch Polypen am Gebärmutterhals, sagt Dr. May.'Polypen sind fleischige Wucherungen, die durch eine verursacht werden können abnorme Reaktion auf Östrogen oder aufgrund einer Entzündung “, erklärt sie. 'Sie sind nicht dasselbe wie Warzen und werden sehr selten krebsartig, aber sie können beim Sex durch Penetration bluten, wenn der Penis (oder das Sexspielzeug) gegen sie drückt.'

Und während Dr. May betont, dass Vaginalpolypen sind normalerweise nicht krebsartig Sie stellt fest, dass sie in einigen Fällen durch bestimmte HPV-Stämme (humanes Papillomavirus) verursacht werden können. Dies könnte zu einem erhöhten Risiko für die Entwicklung von Gebärmutterhalskrebs führen, warnt sie. Wenden Sie sich so schnell wie möglich an Ihren Arzt, wenn Sie feststellen, dass etwas nicht stimmt.

6. Sie haben Wechseljahre.

'Frauen in den Wechseljahren können nach dem Sex aufgrund der Ausdünnung des Vaginalgewebes Blutungen bekommen', sagt Dr. May.

Dies wird häufig durch niedrige Östrogenspiegel infolge der Wechseljahre verursacht, stellt sie fest. Das Vaginalgewebe kann verkümmern und dünn und weniger elastisch werden. Auch hier kann ein angemessenes Vorspiel und persönliche Schmiermittel hilfreich sein, empfiehlt sie.

7. Sie haben Ekzeme oder Dermatitis.

Jeder Zustand, der die lokale Haut reizt und entzündet, kann Blutungen verursachen, schlägt Dr. May vor. Wenn eine Frau bestimmte Hautausschläge wie Ekzeme oder Dermatitis in ihrem Genitalbereich hat, können diese ebenfalls eine große Rolle spielen.

Wenn Sie nicht sicher sind, nach welchen Warnzeichen Sie suchen sollen, schlägt Dr. May vor, dass sowohl Ekzeme als auch Dermatitis juckende und schuppige Hautausschläge im Genital und an anderen Stellen im Körper verursachen können. Also, wenn es etwas ist, mit dem Sie es zu tun haben, sagt sie Es ist immer ratsam, Ihre Bedenken mitzuteilen mit Ihrem Arzt oder Dermatologen.

8. Ihre Periode hat gerade begonnen.

'Die Periode einer Frau kann zufällig beginnen, während sie Sex hat', erklärt Dr. May. Dies sei völlig natürlich, fügt sie hinzu, und werde normalerweise nicht durch den sexuellen Akt selbst verursacht.

Zeichen, dass sich jemand in dich verliebt

9. Sie haben zervikales Ektropium.

Laut Dr. Occenad haben einige Frauen möglicherweise ein zervikales Ektropium. Hier sind die Zellen, die sich normalerweise im Gebärmutterhals befinden, auch an der Außenseite des Gebärmutterhalses freigelegt, erklärt sie. Diesewerden Drüsenzellen genannt und sie sind sehr empfindlich und können auch leicht gereizt werden, fügt sie hinzu.

Dr. Occenad stellt außerdem fest, dass sich diese Zellen von den normalerweise an der Außenseite des Gebärmutterhalses befindlichen Zellen unterscheiden, die als Plattenepithelzellen bezeichnet werden und normalerweise sehr widerstandsfähig sind.Jedoch,Während des Geschlechtsverkehrs können diese Zellen leicht beschädigt werden und Blutungen verursachen.Dr. Occenad merkt an, dass zervikales Ektropium ein Zustand ist, der normalerweise harmlos ist und typischerweise bei Frauen unter Empfängnisverhütung oder während der Schwangerschaft auftritt, fügt sie hinzu.

'Zervikales Ektropium wird normalerweise durch erhöhtes Östrogen verursacht, wie dies in der Schwangerschaft der Fall ist, und bei Frauen, die sich in der Empfängnisverhütung befinden', sagt sie. 'Dieser Zustand verschwindet normalerweise nach der Schwangerschaft oder mit Änderungen in der Empfängnisverhütung und muss selten behandelt werden.' Es stehen jedoch Behandlungen zur Verfügung, wenn sich der Zustand nicht von selbst bessert.

10. Sie haben Lichen planus oder Lichen sclerosus

„Andere Ursachen für Tränen an der Vaginalöffnung können durch eine vulväre Hauterkrankung wie Lichen sclerosus oder Lichen planus entstehen“, sagt er DR. Glücklicher Gersh , MD, OB / GYN , Gründer und Direktor derIntegrative Medical Group in Irvine, Kalifornien.

Dr. Gersh erklärt jedoch, dass es wichtig ist zu beachten, dass Lichen sclerosus und Lichen planus zwei völlig unterschiedliche Zustände sind, obwohl ihre Namen ziemlich ähnlich klingen.

Es wird angenommen, dass Lichen sclerosus eine Autoimmunerkrankung ist, die zu einer starken Hautverdünnung führt. Es tritt gelegentlich mit weißen Flecken auf der Vulva auf (und kann erheblichen Juckreiz und Beschwerden verursachen), obwohl viele Frauen mit Flechtensklerose überhaupt keine abnormalen Empfindungen haben.

Lichen planus ist auch eine Autoimmunerkrankung der Haut, im Vergleich jedoch eher eine erosive Hauterkrankung.„Die labiale / vulväre Haut wird stark erythematös (rot) und kann roh, weinerlich und schmerzhaft sein“, erklärt sie. 'Diese Art von Hautkrankheit kann zu Blutungen mit sexuellen Beziehungen aufgrund von Reibung und Reizung führen', fügt sie hinzu.

Was tun, wenn nach dem Sex Blutungen auftreten?

„Blutungen nach dem Sex sind nie normal, außer wenn Sex haben auf die eigene Periode “, erklärt Dr. Gersh. Dies erfordert normalerweise eine Frauenarztbesuch und Untersuchung, fügt sie hinzu, und möglicherweise ein Beckenultraschall (zu verwendende Bauch- und Vaginalsonden). Vermeiden Sie in der Zwischenzeit die Verwendung von Tampons und Reinigungsmitteln, die den Bereich reizen können.

was eine Frau hören will

Und natürlich sollten Sie regelmäßig Ihren Frauenarzt aufsuchen, um den Symptomen immer einen Schritt voraus zu sein. 'Manchmal ist das erste Symptom einer Frau für Gebärmutterhalskrebs Schmerzen und Blutungen beim Sex. Daher ist es sehr wichtig, in den empfohlenen Intervallen Pap-Abstriche (ein Test, der abnormale Zellen im Gebärmutterhals erkennen kann, bevor sie krebsartig werden) zu bekommen', so Dr. May rät.

Um weitere erstaunliche Geheimnisse über Ihr bestes Leben zu entdecken, Klicke hier folge uns auf Instagram!

Beliebte Beiträge